Izabel Goulart: Sind diese Bauchmuskeln noch schön?

izabel goulart model muskeln
Bei der Victoria's Secret Fashion Show 2014 fiel der mehr als trainierte Körper von Izabel Goulart deutlich auf.
Foto: Getty Images

Ganz schön fit - oder schon fies?

Fit zu sein ist super. Das wissen auch die Victoria's Secret Models, schließlich ist ihr Körper ihr Kapital. Sie alle sind Dauer-Gast im Fitnessstudio. Doch bei Izabel Goulart fragen wir uns: Übertreibt sie es mit ihrem Sportprogramm?

Es ist kein Geheimnis: Alle Victoria's Secret Models sind Fitness-Freaks. Adriana Lima, Alessandra Ambrosio, Behati Prinsloo und Co. bereiten sich mit Diäten und knallharten Trainings-Bootcamps auf das Event der Superlative vor. Und keine Frage: Diese Frauen haben Körper zum Neidischwerden. NOCH! Denn sie laufen Gefahr, sich dank ihrer Work-out-Sessions von "So will ich auch aussehen" in "Wie sieht die denn aus?" zu verwandeln. Allen voran das brasilianische Model Izabel Goulart.

Denn bei Izabel Goulart scheinen Bizeps, Trizeps, Glutaeus und Sixpack mehr gewachsen zu sein, als bei ihren Model-Kolleginnen. Bei der Brasilianerin fangen Muckis, Sehnen und Adern an, sich wie ein Kabelsystem unter ihrer Haut abzuzeichnen. Faszinierend. Und beunruhigend. Frauen sehen so nicht aus, normalerweise. Dann ihr sinnlicher Mund, die großen Rehaugen und ihre langen Haare, alles Zeichen von Weiblichkeit. Izabel Goulart ist Ying und Yang, alles in einem. Für viele ist genau das zu viel des Guten.

Auf ihrem Instagram-Profil stellt das Model ihr ausgiebiges Sportprogramm zur Schau. Was treibt das sowieso schon extrem schlanke Model in diesen Sportwahn? Wahrscheinlich ist es der Erfolgsdruck. Vor allem hinter den Kulissen der Victoria's Secret Show herrscht ein riesiger Konkurrenkampf. Wer darf die schönsten Kostüme tragen? Wer ist am häufigsten auf dem Laufsteg zu sehen? Und vor allem: Wer hat den perfektesten Body? Besonders für die "alten Hasen" wie Izabel Goulart (30) ist es hart, sich jedes Jahr wieder aufs Neue zu behaupten, denn der Nachwuchs steht schon in den Startlöchern. Hunderte Models bewerben sich für die Show, nur ein Bruchteil wird genommen. Klar, dass die Neuen ihre große Chance wittern. Deshalb wissen Izabel & Co. nur zu gut, dass sie vor der Show ihren Body in Bestform bringen müssen, damit sie nicht rausgekickt werden. Wer da ein Gramm Fett zu viel auf den Hüften hat oder auch nur den Ansatz von Orangenhaut zeigt, riskiert seinen Job - und eine Gage im siebenstelligen Bereich!

Wir finden: Priorität Nummer 1 sollte in jedem Fall die Gesundheit bleiben - egal ob für einen VS-Engel oder Normalos. Die Experten raten: Dreimal die Woche eine halbe Stunde Bewegung ist ein gesundes Maß. Wichtig sind ausreichende Erholungsphasen und eine gute Ernährung. Fatal ist, wenig zu essen und viel Sport zu treiben. Denn der Körper braucht Energie, um seine Systeme zu regenerieren.

Be happy!!! Seja feliz!!! #brasil #maceio #kenoa #followthesun #beach #bluesky #ocean #fun #friends #love #family #weekend

Uma foto publicada por Izabel Goulart (@iza_goulart) em

Kategorien: