Jacqueline Thießen von GNTM total verwandelt beim Foto-Shooting

jacqueline thiessen von gntm total verwandelt beim foto shooting
GNTM Jacqueline total verwandelt
Foto: Pukall Fotografie on Facebook, Jacqueline Topmodel 2013 on Facebook

GNTM: Jacqueline Thießen

Na, da soll mal noch einer sagen, die Mädels von GNTM sind nicht wandelbar! Jacqueline Thießen, Teilnehmerin der 8. Staffel von „Germany’s Next Topmodel“, verwandelte sich für ein aktuelles Foto-Shooting in eine Hofdame aus früheren Zeiten. Wofür die glamourösen Aufnahmen gedacht sind und von wem sie stammen, verraten wir hier!

Seit ihrem Ausscheiden bei GNTM war es um Kirchenmaus Jacqueline Thießen einigermaßen still geworden. Zwar war sie 2013 noch auf der Berlin Fashion Week gelaufen, ansonsten hatte sie sich aber erst einmal ihrer Schulausbildung gewidmet. Sehr löblich! Doch eine Sache vernachlässigte Jacqueline nach „Germany’s Next Topmodel“ nicht: an ihrer Wandelbarkeit zu arbeiten und ihr Modelbook mit wunderschönen Fotos zu füllen.

Die aktuellen Kandidatinnen von GNTM zeigen wir hier:

Diese Aufnahmen, die Jacqueline Thießen im Stil einer adeligen Hofdame aus dem 18. Jahrhundert erscheinen lassen, stammen von der Fotografin Kerstin Pukall. Am 18. März 2014 veröffentlichte sie eine kleine Auswahl der schicken Fotoserie (Pukall Fotografie on Facebook). Und Jacqueline ließ es sich nicht nehmen, ihr Lieblingsfoto direkt als neues Profilbild zu verwenden (Jacqueline Topmodel 2013 on Facebook). Da ist aber eine mächtig stolz, zu Recht, wie wir finden.

Die aktuelle Folge von „Germany’s Next Topmodel“ verpasst? Hier geht’s zum Sendungsprotokoll!

Kategorien: