Jeans-Guide: Diese weiße Hose passt zu dir

weisse jeans artikel
Weiße Jeans sind perfekt im Sommer
Foto: Getty Images

Weiße Hosen sind nicht ganz einfach und schummeln gerne mal ein paar Kilos drauf. Mit diesen Modellen passiert dir das nicht.

Weiße Hosen gehören einfach so zum Sommer wie Sonne, Strand und Meer. Aber nicht jede Frau traut sich eine weiße Hose zu tragen. Der Grund: Die hellen Jeans schummeln immer ein Paar Pfunde drauf, weiße Hosen könnten durchsichtig sein oder du bist eher der Typ dafür, dich zu bekleckern und verzichtest lieber gleich darauf dir eine weiße Hose zu kaufen. Zu schade, denn ohne weiße Jeans hast du in diesem Sommer garantiert einen Trend verpasst.

Ob mit Schlag oder im Destroyed-Look: Es gibt für jeden Stil und jede Figur die richtige weiße Jeans.

1. Mit Schlag

Schlaghosen sind nicht nur mega angesagt, sondern zaubern auch ein dünnes Bein. Denn der breite untere Teil lässt den Oberschenkel schmaler wirken. Also Mädels, wenn euch eure Beine nicht gefallen, greift zur weißen Schlaghose.

2. Destroyed Look

Breite Hüfte und ein Bauch? Dann sind weiße Jeans mit Girlfriend oder Boyfriend-Schnitt genau das Richtige für dich. Die sind obenrum nicht zu eng und wirken lässig. Achte darauf, dass der Bund nicht zu tief sitzt. Bei den Girlfriend-Schnitten ist die High Waist Variante das beste Modell für dich. Durch die Löcher am Bein wird vom oberen Teil etwas abgelenkt.

3. Die klassische Skinny

Wenn du mit deiner Figur eigentlich ganz zufrieden bist, kannst du auch einfach zur normalen, weißen Skinny Jeans greifen. Die passt super zu sommerlichen Blusen oder zur Jeansjacke. Achte beim Kauf darauf, dass das Material nicht zu dünn ist, denn dann wird die Hose schnell durchsichtig. Besser ist fester Jeansstoff. Dann sieht man auch hinterher nichts durch schimmern.

Kategorien: