Jennifer Hudsons Schweißfleck

jennifer hudsons schweissfleck
jennifer-hudson
Foto: Getty Images

Schwitzende Stars

Die erschlankte Jennifer Hudson wollte mit einem neuen Training zum Mitturnen motivieren und Workout ist im wahrsten Sinne des Wortes ins Schwitzen gekommen. Wir haben mehr Promis gesammelt, bei denen das Deo versagt hat.

Jennifer Hudson legt sich für Weight Watchers richtig ins Zeug: Die Schauspielerin hat dank der Organisation nicht nur rund 36 Kilo in zwei Jahren verloren, sie ist auch deren Werbefigur. Bei einer schweißtreibenden Veranstaltung in Chicago kam sie beim Workout für die „Walk-It“-Challenge im Mai 2011 in Chicago richtig ins Schwitzen.

Mehr schwitzende Stars sehen Sie in der Galerie.

Kein Wunder, denn Tanzen, Turnen und Dehnen können ganz schön anstregend sein! Da ist es nicht verwunderlich, dass unter ihrer Achsel ein kleiner Schweißfleck auf dem T-Shirt zu sehen war. Jennifer Hudson ist aber nicht der einzige Star, der ins Schwitzen kommt: Ihre Kollegen wie zum Beispiel Robert Pattinson hat es auf so mancher Filmpremiere viel übler erwischt als sie, wie unsere Bildergalerie beweist.

Haarschnitt Trends: Tipps auf COSMOPOLITAN Online >>

Psychotest: Welches Parfum passt zu mir? auf SHAPE Online >>

Kategorien: