Jessica Biels Hund schläft im Blumentopf

jessica biels hund schlaeft im blumentopf
Jessica Biels Hund Tina
Foto: Getty Images, Jessica Biel/Whosay

Stars und ihre Hunde: Jessica Biel

Nanu, kann sich Jessica Biel etwa kein vernünftiges Hundebett für ihren Pitbull Tina leisten? Auf Whosay.com postete die Schauspielerin jetzt Bilder des bevorzugten Schlafplatzes ihrer Hündin. Wir verraten, wo Tina sonst noch gerne ein Nickerchen macht und zeigen mehr hundeverrückte Stars.

Bequem sieht anders aus: Jessica Biels Hündin Tina sucht sich zum Schlafen gerne ungewöhnliche Plätze aus. Neuester Lieblingsort für das Nickerchen zwischendurch ist ein großer Blumentopf – nicht groß genug allerdings für den Pitbull. Die witzigen Bilder postete die Schauspielerin am 11. Dezember 2012 unter dem Hashtag #tuesdayswithtina auf der Social-Media-Plattform Whosay.com.

Mehr Stars wie Jessica Biel und ihre Hunde entdecken Sie in der Galerie!

„Ich schwöre, ich habe wirklich ein Hundebett für sie“, kommentierte der Hollywood -Star die Fotos. Doch darin hält sich Tina wohl eher selten auf – vielleicht ist es einfach zu groß? Die Pitbull-Dame scheint nämlich beengte Schlafverhältnisse vorzuziehen. Auf weiteren Bildern, die Jessica Biel auf ihrer Whosay.com-Seite zeigt, nächtigt die Hündin zum Beispiel in einem gepackten Koffer oder eng an ihr Frauchen gekuschelt auf der Couch.

Jessica Biel liebt ihren Hund Tina

Was Justin Timberlake wohl dazu sagt? Für ihn scheint zwischen Jessica und Tina ja kein Plätzchen mehr frei zu sein. Aber immerhin handelt es sich ja nicht um männliche Konkurrenz, sondern eher um eine Art beste Freundin seiner Frau. Wir sind schon gespannt, welche Schlafplätze sich die Hündin demnächst noch aussuchen wird.

Abendkleider: Style-Pannen auf COSMOPOLITAN Online >>

Hollywood-Diät: Figurtricks der Stars auf SHAPE Online >>

Kategorien: