Jette ist Deutschlands schönster Hund...

hunde2 jette
Jette ist ein Parson Russell Terrier. Die Rasse gilt als schlau, freundlich und unerschrocken
Foto: privat

Das sind die Gewinner der großen AUF EINEN BLICK-Aktion

Kann irgendjemand diesem Blick widerstehen? Mit ihren braunen Knopfaugen hat Jette (4) noch alle Herzen zum Schmelzen gebracht – auch die der auf einen Blick-Leser, die den Parson Russell Terrier der Familie Thiede aus Seevetal (Niedersachsen) zu Deutschlands schönstem Hund wählten.

„Für diesen tollen Erfolg bekommt sie ein Extra-Leckerli“, freuen sich Frauchen Heike (48) und Herrchen Holger Thiede (50, Gas- und Wasserinstallateur). Das Ehepaar, das zwei erwachsene Söhne hat, holte Jette schon als Hundebaby von einem Züchter zu sich.

„Wir haben uns einen Wurf Welpen angesehen“, erzählt Heike Thiede. „Als ich im Gehege stand, kamen alle ganz neugierig angelaufen, haben sich dann aber gleich wieder verkrochen. Nur Jette wuselte weiter um mich herum und konnte sich gar nicht beruhigen. Da wusste ich: Die muss es sein!“

Seitdem geht Frauchen jeden Tag vor und nach ihrer Arbeit als Stationshilfe in einer Klinik mit der pfiffigen Terrier-Dame im nahen Wald spazieren. Immer mit dabei: ein Vollgummiball, Jettes Lieblingsspielzeug. Frauchen lachend: „Dafür lässt sie alles andere stehen und liegen!“

Platz 2: Manny ist der ganze Stolz der Familie Calzetta aus Albstadt in Baden-Württemberg. Und das erst recht, nachdem der Weiße Schäferhund (6) nun bei unserer großen Hunde-Wahl auf Platz zwei gekommen ist.

„Manny ist ein ausgesprochen gelehriger Hund“, erklärt Frauchen Sabine Calzetta stolz. „Außerdem liebt er es über alles, in der freien Natur herumzutoben. Er ist einfach ein lebenslustiger Begleiter für uns alle.“

Platz 3: Golden Retriever Lennox von Beatrice Rietz aus Erfurt hat kleine Allüren. „Er macht gern stundenlange Spaziergänge“, erzählt Frauchen. „Aber bitte nicht, wenn es regnet, da könnte man ja nass werden…“

Wasser von unten liebt Lennox (4) dagegen: Im Sommer springt er gerne in den kleinen Swimmingpool im Garten von Beatrice Rietz. Und was gibt’s zur Belohnung für den 3. Platz? „Nudeln! Die mag er am liebsten.“