ModedesignerinJette Joop macht jetzt Taschen für QVC

Designerin Jette Jopp macht jetzt auch Taschen für QVC
Designerin Jette Jopp macht jetzt auch Taschen für QVC
Foto: Getty Images

Jette Joop hat einen großen Namen, aber macht Mode für ganz normale Frauen. Ob beim Discounter oder beim Shoppingsender QVC: Jette Joop ist gerade überall mit ihren Entwürfen.

Und das kommt an. Designermode zum kleinen Preis liebt doch jede Frau. Und das nicht nur, weil die Teile günstig sind. Sie sehen auch gut aus. Wir haben Jette Joop gefragt, was ihr an der Mode für ganz normale Frauen mit normalen Geldbeutel Spaß macht.

Jette Joop bei QVC: Warum genau dieser Verkaufsweg?

Die Live-Shows im TV bieten mir den Rahmen einer multimedialen Boutique mit einem hohen Beratungsaspekt. Das finde ich sehr spannend. Schließlich kann ich direkt und persönlich meine Kollektionen für die Zuschauerinnen am TV vorstellen und erläutern.

Wieso kann man bei QVC Taschen verkaufen, die im Laden so vielleicht nicht zu verkaufen wären?

Eine Produktvorstellung im TV hat ganz viele Vorteile. Hier kann ich meine Inspirationen zu den Designs der JETTE Handtaschenkollektion direkt an die Kundinnen weitergeben und zum Beispiel auf versteckte Details der Taschen hinweisen. Was auch noch toll ist: Ich kann die Kundinnen persönlich beraten und wichtige Styling-Tipps geben.

Was macht das mit Jette Joops Image? Bodenständigkeit?

Wir haben großen Zuspruch für unsere Kooperation mit QVC erhalten. Die Kundinnen schätzen es sehr, dass ich ihnen als Designerin meine Marke auf persönliche Art näher bringe. Die JETTE Kollektion ist sehr vielfältig. Das ganze Spektrum präsentiere ich live on air. Wo gibt es das sonst? Ich habe immer gesagt, dass ich meine Designs vielen Menschen zugänglich machen möchte und diesem Grundsatz bleibe ich damit weiterhin treu.

Arbeiten Sie jetzt mehr oder härter, weil die Menge und der Markt größer werden?

Sicherlich erfordert dies einen größeren Einsatz, aber mir macht meine Arbeit Spaß und ich habe meinen Beruf als Designerin ganz bewusst gewählt. Das bedeutet auch, dass man immer mit der Zeit geht und sich auf neue Entwicklungen einstellt.

Ihr Vater Wolfgang Joop ist ebenfalls erfolgreicher Designer. Holen Sie sich bei ihm Rat?

In der Regel macht bei uns jeder sein eigenes Ding. Natürlich nehme ich mir sein Feedback aber auch zu Herzen. Er ist schließlich sehr erfahren und schon seit Jahren im Geschäft.

Wie ist es, wenn auf einmal ganz viele Frauen auf der Straße Ihre Taschen und  Kleidung tragen?

Ich fühle mich sehr geehrt, wenn Frauen meine Designs tragen und freue mich, wenn ich unterwegs eine Frau sehe, die zum Bespiel meinen Schmuck trägt. Das ist für mich als Designerin der größte Applaus.

Was ist das nächste Ziel? Gibt es schon konkrete Pläne?

Ab Ende Oktober werden wir auch exklusive Teile aus unserer JETTE Schmuckkollektion bei QVC präsentieren. Darauf freue ich mich schon sehr. Ich selbst habe auch schon Schmuck im TV gekauft.

Wer Jette Jopp gerne live bei QVC erleben möchte, hat am Sonntag, 30.10.2016 zwischen 13-14 Uhr und 18-19 Uhr die Gelegenheit.

 

Kategorien: