Jetzt möglich: Erben für Facebook-Account bestimmen

legacy contact facebbok erbe tod
Nutzer in den USA können auf Facebook ketzt schon ihre Legacy Person bestimmen, also eine Vertrauensperson für die Verwaltung des Accounts nach dem eigenen Tod.
Foto: Facebook

Facebook ermöglicht Account-Verwaltung nach dem Tod

Bald können wir auf Facebook einen Erben für die Verwaltung unseres Accounts nach unserem Tod auswählen.

Was passiert mit meinem Facebook-Account, wenn es mich eines Tages nicht mehr gibt? Diese Frage stellen sich Millionen Menschen auf der Welt. Jetzt gibt Facebook darauf eine gute Antwort. Ab sofort können wir schon zu Lebzeiten einen Erben bestimmen, der nach unserem Tod unseren Account verwalten darf.

Kleiner Haken: Derzeit können nur die Nutzer in den USA ihren "Legacy Contact" auswählen, doch es ist damit zu rechnen, dass Facebook diese Änderung in absehbarer Zeit auch für Europa anbieten wird. Die Vertrauensperson kann dann in den Sicherheitseinstellungen angegeben werden.

Was kann unser Erbe mit unserem Account machen?

Mancher wird sich jetzt Sorgen darüber machen, dass die Vertrauensperson nach unserem Tod dann all unsere persönlichen Nachrichten lesen kann. Doch dem soll nicht so sein. Unser Erbe kann weder unsere Nachrichten lesen, noch uneingeschränkt in unserem Namen posten.

Was er aber machen kann: Er kann einen Top-Post auf der Seite installieren, in dem er zum Beispiel einen Nachruf veröffentlicht. Außerdem kann er unser Profilbild sowie das Titelbild verändern und auf neue Freundschaftsanfragen antworten.

Optional können wir dem Erben die Möglichkeit einräumen, ein Archiv unserer Facebook-Daten herunterzuladen: inklusive aller Posts, Videos und Bilder, die wir jemals dort veröffentlicht haben.

Bisher war es so, dass nach dem Tod eines Menschen dessen Account nur noch angesehen - aber von niemandem nachträglich verwaltet werden konnte.

Wenn wir einen Erben auswählen, wird die Person darüber in einer höflichen Nachricht informiert. Diese hat etwa den folgenden Wortlaut: "Lieber xxxx, Facebook lässt seine Nutzer jetzt Menschen auswählen, die ihren Account verwalten dürfen, wenn ihnen etwas passiert. Da du mich gut kennst und ich dir vertraue, wähle ich dich für diese Aufgabe aus. Bitte lass es mich wissen, wenn du darüber mit mir sprechen möchtest."

Die Bestimmung eines Account-Erben ist komplett freiwillig. Alternativ können wir die vollständige Löschung unseres Accounts nach unserem Tod beauftragen.

Wir werden Sie darüber informieren, sobald die Bestimmung eines Account-Erben auch in Deutschland möglich ist!

Die entsprechende Meldung von Facebook können Sie hier nachlesen: Newsroom Facebook .

***

Witzige Sprüche für Whatsapp und Facebook

Kategorien: