Jetzt schon Schnee? Wie wird denn dann der Winter 2015?

winter 2015

Foto: ZoneCreative S.r.l. / iStock

Fällt der Herbst jetzt aus?

In der Nacht vom 13. auf 14. Oktober fiel der erste Schnee in Deutschland. So früh schon Schnee? Ist das ein Zeichen für einen milden oder extremen Winter 2015?

Heute morgen haben sich viele beim Blick aus dem Fenster gewundert: Schnee?!? Jetzt schon???

Oh ja! Schuld ist Hoch "Oldenburgia", das uns kalte Luft aus Sibirien bringt, und ein Tief über Norditalien, das uns gleichzeitig Feuchtigkeit bringt. Ergebnis: Schnee in Nordrhein-Westfalen, Hessen, Thüringen und Sachsen, kommende Nacht soll es auch im Schwarzwald schneien - und das mitten im Oktober!

Was bedeutet das für den Winter 2015?

Gegenüber der Münchner Abendzeitung sagt Meteorologe Dominik Jung von wetter.net: "Die Statistik zeigt: In sieben von zehn Fällen folgte auf einen frühen Wintereinbruch im Oktober ein eher milder Winter." Das ist aber nur eine Statistik, keine konkrete Vorhersage: "Eine seriöse Vorhersage des Winterwetters sei ohnehin nicht möglich. Allenfalls könne man sich an Klimatrends orientieren. Derzeit sind zwei am Markt: Eines sagt einen extrem milden, ein anderes einen extrem schneereichen Winter vorher."

Frank Böttcher vom Institut für Wetter- und Klimakommunikation in Hamburg bestätigt auch uns gegenüber: "Es gibt keinen Hinweis darauf, ob der Winter eher mild oder schneereich wird. Alles ist noch möglich für diesen Winter."

Und war's das jetzt schon mit dem Herbst?

Nein, keine Sorge. In den nächsten Tagen erwarten wir schon wieder milderes Wetter. Der Herbst wird also nicht einfach übersprungen.

Frank Böttcher: "Wir hatten schon goldene Herbsttage und in den kommenden Wochen sind auch noch einmal milde Tage möglich. Es ist zwar für die Jahreszeit in einigen Landesteilen zu kalt, es gibt aber im Herbst immer wieder mal Wetterlagen, die Mitte Oktober den ersten Schnee bringen können."

Kategorien: