Joggen ist gut für die Knie

joggen ist gut fuer die knie
Joggen ist gut für die Knie
Foto: iStockphoto.com

Studie: Joggen und Gesundheit

Gute Nachrichten für alle Lauf-Fans: Regelmäßige Joggingrunden müssen nicht schlecht für die Knie sein, im Gegenteil! Das vollständige Ergebnis einer US-Studie verraten wir Ihnen hier.

Wer fleißig seine Laufschuhe schnürt, muss keine Angst mehr haben, seinen Knien zu schaden! Denn amerikanische Wissenschaftler haben nun herausgefunden, dass sich J oggen sogar positiv auf die Gelenke auswirken und Knie-Arthrose vorbeugen kann. Ihre Studienergebnisse wurden beim “American College of Rheumatology's Annual Meeting” in Boston vorgestellt.

12 Must-haves für die winterliche Laufrunde zeigt die Galerie >>

Um herauszufinden, ob moderates Laufen das Risiko auf Arthrose erhöht, wertete das Forscherteam um Dr. Grace Hsiao-Wei Lo vom Baylor College of Medicine in Houston, Texas, Daten von über 2.600 Probanden einer multizentrischen Beobachtungsstudie der Osteoarthritis Initiative aus.

Das Ergebnis: Unabhängig vom Alter litten diejenigen Studienteilnehmer, die über Jahre regelmäßig ihre Joggingrunden drehten, seltener unter Knieschmerzen und wiesen ein niedrigeres Arthrose-Risiko auf als Nichtläufer. Zudem hatten die Läufer einen niedrigeren Body-Mass-Index (BMI).

Einen der wichtigsten Gründe für eine mögliche präventive Wirkung von regelmäßigen Läufen sehen die Forscher in der Tatsache, dass Sport sich positiv aufs Gewicht auswirkt. Denn Übergewicht sei einer der Hauptfaktoren für Gelenkverschließ und der Entstehung von Knie-Arthrose. In diesem Sinne: Immer schön die Laufschuhe schnüren, und wenn es draußen noch so ungemütlich ist. 7 Profi-Lauftipps für den Winter gibt’s hier >>

Kategorien: