Judith Williams: Heimliche Verlobung auf dem Traumschiff

judith williams b
Auf die Liebe! Judith Williams und Alexander-Klaus Stecher
Foto: Getty Images

HSE 24-Star Judith Williams

Romantischer hätte es kaum sein können: „Rosamunde Pilcher“-Star Alexander- Klaus Stecher (42) machte seiner Judith (36) einen Antrag auf dem Traumschiff – der „MS Deutschland“. Im Gespräch mit DAS NEUE BLATT verraten die HSE24-Moderatorin und der Schauspieler alles über einen der schönsten

Was für eine Überraschung …Alexander: Wir hatten schon zuvor über das Thema gesprochen. Nach der Scheidung von meiner Ex-Frau wollte ich Judith jetzt endlich fragen.Judith Williams: Irgendwie hast du dich an dem Tag so merkwürdig verhalten (lacht).Alexander: Ich war ja auch so wahnsinnig aufgeregt!Wie lief der Heiratsantrag ab?Judith Williams: Wir waren mit der gesamten Familie abends an Bord zum Essen verabredet.Alexander: Dann kam der dritte Gang. Unter Judys Servier-Glocke lag der Ring.Judith Williams: Und der ist einfach wunderschön!Alexander: Ich hatte ihn mit meinem zehnjährigen Sohn Vincent an Bord ausgesucht.Nun kam dieses Geschenk, Judith Williams sah es, und dann?Alexander: Ich versuchte eine Rede zu halten – doch es flossen sofort die Tränen.

Judith Williams: Du hast meine Hand genommen und so gezittert! Einen Mann wie ihn so berührt zu sehen, das war schon ein besonderer Augenblick. Ich habe natürlich sofort Ja gesagt!Ihre Familien war auch dabei…Alexander: Ich bin sehr froh, dass auch meine Söhne Vincent und Laurin (8, Anm. der Red.) aus 1. Ehe Judith so mögen.Judith Williams: Ich mag den Ausdruck Stiefkinder nicht. Sie sind meine „Freudenkinder“, deswegen habe ich ihnen am Verlobungsabend auch gesagt, dass ich sie wie meine eigenen Kinder liebe!Wann wird geheiratet?Judith Williams: Das steht noch nicht fest. Aber ich möchte in Weiß heiraten! Ganz klassisch – mit allem Drum und Dran.Alexander: Vielleicht überraschen wir alle damit (lacht).Judith, bei Ihrer letzten Verlobung bekamen Sie „kalte Füße“... Judith Williams: Diesmal ist alles anders! Ich liebe Alexander ganz tief – auch an traurigen Tagen. Seine Seele fasziniert mich. Hier geht es zur Biografie von Judith Williams

Kategorien: