Julianne Hough trägt einen Pixie-Cut

julianne hough traegt einen pixie cut
Julianne Hough Pixie Cut
Foto: Getty Images

Julianne Hough Pixie-Cut

Es ist DIE Trend-Frisur der Stars: Jetzt ließ sich auch Julianne Hough einen Pixie-Cut schneiden. Warum ihr der Schritt vermutlich gar nicht so schwer fiel, und wer sich in letzter Zeit noch alles für eine Kurzhaarfrisur entschied, verraten wir hier!

Weg mit den alten Zöpfen, dachte sich wohl Julianne Hough. Die Schauspielerin („Safe Haven“) führte am 9. Februar 2014 ihren neuen Pixie-Cut am Flughafen von Los Angeles vor. Statt langer blonder Haare jetzt also eine Kurzhaarfrisur . Kommt Ihnen irgendwie bekannt vor? Uns auch!

Alle Frisuren-Trends für 2014 stellen wir hier vor!

[object Object] Pixie-Cuts von Stars wie Julianne Hough gibt’s in der Galerie!

Julianne Hough folgte mit ihrem neuen Haarschnitt nämlich einem absoluten Trend unter den Stars. Los ging’s im Oktober mit Pamela Anderson, dann traten Jennifer Hudson, Jennifer Lawrence, Coco Rocha und Anfang 2014 schließlich Nicki Minaj in den Club der Pixie-Cut-Trägerinnen ein. Julianne Hough dürfte ihrer langen Mähne nicht allzu viele Tränen hinterhergeweint haben. Es waren ja nur Extensions, die sich die 25-Jährige erst im Dezember 2013 verpassen lassen hatte.

Julianne Hough und ihr Pixie-Cut

Anders als etwa Jennifer Lawrence entschied sich Julianne Hough aber für einen wenig flippig geschnittenen Pixie. Fast ein bisschen langweilig für eine Mittzwanzigerin, oder? Da hätten wir uns doch etwas mehr Experimentierfreude gewünscht. Für die Schwester von Tanz-Beau Derek Hough ist das aber wohl Haarexperiment genug . So kurz trug sie ihre Haare schon lange nicht mehr. Fast zwei Jahre lang war der Bob (mal kürzer, mal länger) ihr Markenzeichen gewesen, davor der Rapunzel-Look. An den Pixie-Cut muss sie sich beim Blick in den Spiegel jetzt wohl erst mal gewöhnen.

Trend Nummer zwei bei den Stars: Der Bob

Kategorien: