Justin Bieber: Ungewöhnliches Tattoo-Motiv

justin bieber ungewoehnliches tattoo motiv
Justin Biebers Tattoos: Balloon Girl und Kreuz
Foto: Justin Bieber / Shots, Getty Images

Justin Bieber Tattoo

Die Leidenschaft von Justin Bieber für Tattoos nimmt kein Ende. Nun wählte er jedoch ein ungewöhnlich süßes Motiv, für das seine neuerliche Versöhnung mit Selena Gomez verantwortlich sein könnte.

An die 30 Tätowierungen besitzt Justin Bieber in seinen jungen Jahren bereits. Nachdem auf seinem linken Arm, der inzwischen in einen kompletten Ärmel aus Tinte verwandelt wurde, kein Platz mehr war, platzierte er das neueste Kunstwerk auf den rechten Unterarm. Über die aktuell beliebte Selfie-Seite Shots stellte er das Motiv Mitte März 2014 vor, für das es eine berühmte Vorlage gibt: Das bekannte „Ballonmädchen“ des britischen Graffiti-Künstlers Banksy- Der Teen-Star kommentierte das Bild mit den Worten: „Lass deine Träume nicht davonfliegen.“

J ustin Bieber: Seine weiteren Tattoos und ihre Bedeutungen in der Galerie!

Die Tätowierung kam hinzu, kurz nachdem er seine große Liebe Selena Gomez in Texas wiedertraf und sich bei einem erotischen Tanz mit ihr filmen ließ. Ein Video, das natürlich um die Welt ging.

Justin Bieber tanzte lasziv mit Selena Gomez

Zuvor hatte sich Justin Bieber ein riesiges Kreuz auf die Brust stechen lassen. Religiöse Symbole sind allerdings keine Seltenheit bei der Tattoo-Wahl des 20-Jährigen, den unter anderem betende Hände, eine Jesus-Konterfei sowie das hebräische Wort für Jesus zieren.

Hier zeigen wir Justin Biebers heiße Begegnung mit Selena Gomez, nach der er sich wenig später erneut tätowieren ließ:

Miley Cyrus’ neuestes Tattoo gibt es hier zu sehen!

Kategorien: