Karl Lagerfeld gibt's bald als Barbie-Puppe

karl lagerfeld barbie
Was bei der Lagefeld-Barbie nicht fehlen darf? Alle Markenzeichen des Modedesigners im Mini-Format!
Foto: Getty Images

Karl gibt's bald in Plastik - doch nicht als Ken, sondern als Barbie!

Karl Lagerfeld wird zur Barbie-Puppe! Für den Spielzeugriesen Mattel lässt sich der Modedesigner in Plastik verewigen - die ersten Skizzen gibt's schon jetzt. Überraschung: Statt Ken gibt's Karl im Barbie-Look!

Karl Lagerfeld wagt sich erneut ins Doll House! Der Designer schneiderte Barbie zum 50. Geburtstag von Mattel 2009 die Mini-Ausgabe eines Chanel-Kleidchens, jetzt wird Kaiser Karl selbst zur Plastikpuppe.

WWD.com berichtet, dass Mattel die Lagerfeld-Barbie noch in diesem Jahr als Teil seiner limitierten Sammler-Serie auf den Markt bringen möchte.

Eine Skizze verrät schon jetzt, dass sich Karl Lagerfeld nicht etwa in einen Ken verwandelt - viel mehr wird's eine Barbie mit weiß-grauem Pferdeschwanz, schwarzer Sonnenbrille, einem tailliertem Blazer, fingerlosen Handschuhen und den engsten Skinny-Hosen geben, die Barbie wohl je getragen hat.

"Es ist eben nicht alltäglich, dass sich Barbie wie der berühmteste Modedesigner der Welt anzieht"; sagt Kim Culmone, Vice President of Design bei Mattel. Mehr Infos über Karls stylische Spielzeug-Version soll es in den kommenden Wochen geben.

Also, wir hätten gerne auch noch eine XXS-Version seiner mittlerweile ebenfalls berühmten Katze Choupette dazu. Der kleine Karl braucht doch jemanden zum Spielen ...

Kategorien: