Karoline Herfurth will Bibi Blocksberg treffen

karoline herfurth will bibi blocksberg treffen
Karoline Herfurth

Karoline Herfurth möchte die Synchronsprecherin der kleinen Hexe Bibi Blocksberg treffen

Karoline Herfurth / ©WENN.com

Wenn sie sich einsam fühlt, hört die 25-jährige Schauspielerin ('vincent will meer') sich die Kinderhörspiele von Elfie Donnelly an, wie sie im Gespräch mit dem 'ZEITmagazin' enthüllt."Seit Jahren schon möchte ich unbedingt einmal die Stimme von Bibi Blocksberg treffen", erklärt sie ihren ungewöhnlichen Traum und fährt fort: "Diese Hörspiele spenden mir Schutz und Trost, wenn ich mich in einem Hotelzimmer in einer fremden Stadt grusele."Das bietet ihr außerdem die nötige Ablenkung, um nicht "aus Langeweile verrückte Sachen" auszubrüten. Dies führe oftmals zu extremen Phobien, wie zum Beispiel Flugangst. "Oder ich beäuge mich selbst ganz genau und halte Ausschau nach Anzeichen schwerer Krankheiten."Ihre Angst vorm Fliegen wolle sie nun aber bekämpfen. "Sie ist fast völlig verschwunden", so Herfurth, die sich dazu professionelle Hilfe geholt hat. Von krankhafter Angst wolle sie sich nämlich nicht in ihrer Lebensführung einschränken lassen. "Ängste zu überwinden gehört wohl dazu, wenn man seine Träume verwirklichen will", fährt die in Ost-Berlin geborene Aktrice fort. "Ich habe nur dieses eine Leben. Und am Ende steht die Frage: War mein Leben schön oder nicht?"

Kategorien: