Kartoffeldruck: Anleitung für eine schöne Einkaufstasche

einkaufstasche mit kartoffeldruck
Robust und vielseitig: Diese Tasche ist ein echtes Allroundtalent.
Foto: deco&style

Der perfekte Begleiter für den Einkauf

Jetzt wo die kostenlosen Einkaufstüten aus dem Einzelhandel verschwunden sind, lohnt es sich immer eine Einkaufstasche dabei zu haben. Wie wäre es mit diesem Exemplar?

Das braucht Ihr für die Tasche:

  • 1 mittelgroße Kartoffel
  • Linoleummesser (Bastelladen)
  • Stofftasche
  • DEKA-Permanent Stoffmalfarbe in Rosenholz (25 ml ab 2,44 € über www.kreativ.de)
  • Küchenmesser
  • Haushaltspapier
  • Pinsel
  • Stoffrest
  • feste Pappe/Papier
  • Bügeleisen

Und so einfach geht's:

1. Die Kartoffel mit dem Küchenmesser der Länge nach halbieren.

2. Mit dem Linoleummesser das gewünschte Blattmotiv aus der Kartoffelhälfte herausarbeiten.

3. Mit Haushaltspapier die austretende Flüssigkeit von der Kartoffel aufnehmen.

4. Mit dem Pinsel die Stoffmalfarbe auf die Stempelfläche auftragen.

5. Auf einem Stoffrest einen Probedruck machen, um die aufgetragene Farbmenge zu überprüfen.

6. Die Tasche mit Pappe oder festem Papier auslegen, damit es keinen Farbdurchschlag auf der anderen Seite gibt.

7. Die Tasche nach Wunsch bestempeln. Es empfiehlt sich, nach jedem Stempeln die Farbe erneut aufzutragen, um ein gleichmäßgesStempelergebnis zu erhalten.

8. Nach dem Stempeln die Stempelfarbe ggf. durch Bügeln fixieren. Herstellerangaben beachten.

Tipp: der Stempel ist in Frischhaltefolie eingewickelt bis zu drei Tagen im Kühlschrank haltbar.

Requisite: Taschenhenkel für die Tasche, "my-decoration über DaWanda.com"

Kategorien: