Kate Hudson: Ihre Fitness-Geheimnisse

kate hudson ihre fitness geheimnisse
Kate Hudson
Foto: Wenn

Kate Hudson Fitness

Also, dieser knackige Körper von Schauspielerin Kate Hudson kann uns ja schon ein wenig neidisch machen. Wie gut, dass die Zweifachmama nun ganz offen über ein paar ihrer Fitness-Geheimnisse plaudert – und wir uns vielleicht etwas abgucken können.

Ein Trost und Ansporn für alle Frauen: Schauspielerin Kate Hudson hält nichts von strikten Radikal-Diäten ! Stattdessen schwört sie bereits seit 15 Jahren auf Pilates als Fitness-Grundlage für ihren vielumschwärmten Körper. „Das ist ein großartiges Ganzkörpertraining, bei dem selbst Reiterhüften, Trizeps und tiefliegende Bauchmuskeln ranmüssen“, wie sie in der August-2014-Ausgabe der deutschen „Women’s Health“ verriet.

Die privaten Workout-Bilder der Stars sehen Sie in der Galerie >>

Aber damit nicht genug. Denn besonders wichtig ist Kate Hudson zufolge auch die sonstige Bewegung, die man seinem Körper über den Tag verteilt gönnt. Die 35-Jährige „trainiert“ beispielweise gerne mit ihren beiden Söhnen Bingham (3) und Ryder (10) und verbindet so Spaß und Spiel mit sportlicher Betätigung. „Bing wiegt etwa 18 Kilo. Wenn ich mit ihm in der Babytrage für ein paar Stunden spazieren gehe, ist das ein sehr gutes Workout . Und Ryder und ich, wir kickboxen zusammen. Manchmal nehme ich ihn huckepack und sprinte los. Ich bin hinterher schön erledigt – und die Jungs sind glücklich.“

Bewusster Verzicht statt Radikal-Diät

Auch die letzten Schwangerschaftspfunde (28 Kilo) hat die Tochter von Goldie Hawn und Bill Hudson nach drei Jahren wieder komplett runter – und das ohne extreme Diät. Stattdessen achtet sie ein wenig mehr als vorher auf die Kalorien und verzichtet ein Mal im Jahr für vier Wochen auf Gluten, Zucker und rotes Fleisch . Und laut Kate soll ein kleines weizenfreies Gläschen Tequila am Abend den Verzicht schon um einiges erleichtern ...

Wie Sie beim Training mehr aus sich herausholen, erfahren Sie hier >>

Kategorien: