Kaylas Top 10 der eisenhaltigen Lebensmittel

eisenhaltige lebensmittel kayla

Foto: Kayla Itsines

Kayla Itsines

Eisen ist ein notwendiges Mineral für unseren Körper. Das weiß auch Fitness-Expertin Kayla Itsines, weshalb eisenhaltige Lebensmittel ein Muss auf ihrem Speiseplan sind. Doch worin ist Eisen überhaupt enthalten? Zu allererst denken wir häufig nur an Fleisch. Dabei gibt es noch viel mehr Mineralquellen - zum Beispiel Pilze. Kayla verrät ihre Top 10 der eisenhaltigen Lebensmittel.

Eisen ist ein wichtiger Bestandteil von Hämoglobin, dem Protein, das in unseren roten Blutkörperchen gefunden wird und welches beim Transport von Sauerstoff zu unseren Muskeln und unseren Organen hilft. Da Sauerstoff für die Funktion von allen Zellen notwendig ist, kann ein auf Dauer zu Müdigkeit, einem Schwächegefühl und Gereiztheit führen.

Es gibt zwei Arten von Eisen, die wir durch unser Essen aufnehmen können. Das sind Hämeisen und Nicht-Hämeisen. Hämeisen werden in tierischen Produkten wie rotem Fleisch, Geflügel, Fisch und Eiern gefunden.

Nicht-Hämeisen werden in pflanzlichen Produkten wie Getreide, Gemüse, Hülsenfrüchten und Nüssen gefunden. Hämeisen werden vom Körper leichter aufgenommen als Nicht-Hämeisen und daher musst du mehr Nicht-Hämeisen zu dir nehmen, falls diese deine einzige Quelle von Eisen sind.

Um deinem Körper bei der Aufnahme von Eisen zu unterstützen, kannst du zusätzlich Lebensmittel mit einem hohen Vitamin-C-Gehalt zu dir nehmen.

Kaylas Top 10 der Lebensmittel mit hohem Eisengehalt

1. Rind und Lamm

2. Lachs und Thunfisch

3. Hülsenfrüchte und Bohnen, wie Kichererbsen, Kidney-Bohnen und Linsen

4. Pilze

5. Tofu

6.Quinoa

7. Dunkles Blattgemüse

8. Nüsse

9. Kürbiskerne

10. Getrocknete Aprikosen

Kategorien: