Keine Lust auf frisches Obst? Macht nichts, denn DAS ist viel gesünder!

orangensaft besser als frisches obst h

Foto: iStock

Obst ist gesund - aber wir schaffen es kaum, genug davon zu essen

Hast du keine Lust, täglich mehrere Portionen frisches Obst zu essen? Dann solltest du zu diesem Lebensmittel greifen, das sogar gesünder ist als frisches Obst!

Du kannst zu deiner täglichen Portion Vitamine kommen, ohne frisches Obst zu essen. Das funktioniert mit einem Getränk, das eine zeitlang als genauso ungesund galt wie Cola. Doch wenn du es trinkst, tust du mehr für deine Gesundheit, als wenn du frisches Obst essen würdest!

Gesünder als frisches Obst

Es ist der Orangensaft, der zu einer gesunden Ernährung beitragen kann. Er enthält zwar wie die Cola viel (Frucht-)Zucker, aber kein Koffein und keine Phosphorsäure. Zudem löschen wir mit dem Orangensaft nicht unseren Durst und nehmen daher weniger zu uns, als von Cola oder anderen Limonaden.

In Orangen stecken eine Menge gesunder Inhaltsstoffe: Antioxidantien schützen unsere Körperzellen vor schädlichen Umwelteinflüssen. Es ist viel Vitamin C in Orangen enthalten, ebenso eine Menge an Carotinoiden und Flavonoiden, die das Risiko von Herzkreislauferkrankungen und Krebs senken.

Orangensaft als gute Alternative

Wenn du Orangensaft trinkst, nimmst du doppelt so viele Carotinoide auf, als wenn du frische Orangen essen würdest. Das liegt daran, dass die Carotinoide in den Zellen der Frucht eingeschlossen sind. Wir schaffen es nicht, die Orange so zu zerkauen, dass die Zellen die Carotinoide freigeben können. Beim Herstellen von Orangensaft werden die Zellen der Frucht aufgebrochen, so dass unser Körper die Nährstoffe besser aufnehmen und verwerten kann.

In dem pasteurisierten, also kurz erhitzten Orangensaft sind die meisten gesunden Inhaltsstoffe vorhanden. Aber auch der frisch gepresste Orangensaft gilt als gesund und ist eine gute Alternative zu frischem Obst. Nur den Orangennektar solltest du besser im Supermarktregal stehen lassen, da er weniger Orangensaft, aber dafür viel hinzugefügten Zucker enthält.

Wenn du täglich bis zu 200 ml Orangensaft in deinen Speiseplan integrierst, tust du deiner Gesundheit etwas Gutes und deckst auf einfache Weise einen Teil deines täglichen Bedarfes an Obst.

(ww3)

Kategorien: