Keith Richards genießt seine Zigaretten

keith richards geniesst seine zigaretten
Keith Richards

Blauer Dunst statt Alkohol für Keith Richards

Keith Richards / ©WENN.com

Keith Richards (66) hat dem Alkohol zwar abgeschworen, doch den Zigaretten ist er treu geblieben. Es heißt, der Rolling-Stones-Gitarrist habe dem Alkohol entsagt, um seine Gesundheit zu schonen. Die Alkohol-Eskapaden seines Kollegen Ronnie Wood hätten Keith Richards umgestimmt. Das einzige Laster, das er noch habe, seien seine Zigaretten, so ein Freund. Auch in Ländern mit striktem Rauchverbot verzichte er nicht darauf. Rauchen sei "integraler Teil seiner Bühnenpersönlichkeit", so Richards. Draussen zu rauchen, sei "drakonischer, sozialer und politisch korrekter Mist". Das Rauchverbot komme der Prohibition gleich, die Amerika beinahe ruiniert habe.

Kategorien: