Kim Kardashians XXL-Po auf dem Cover

kim kardashians xxl po auf dem cover
Stars nackt: Kim Kardashian
Foto: @kimkardashian on Instagram

Stars nackt: Kim Kardashian

Dieses Cover werden wir so schnell nicht vergessen ... Das wollten die Macher des „Paper“-Magazins wohl auch bewirken, als sie die nackte Kim Kardashian auf ihr Titelblatt nahmen.

Wir geben Ihnen einen kurzen Moment, um diesen Anblick zu verdauen ... Kim Kardashian und ihr überdimensionaler Po auf dem Cover des „Paper“-Magazins. Sie glauben, Sie hätten das beste Stück der Milliardärstochter schon in allen erdenklichen Posen gesehen? Dieses Cover setzt mit Sicherheit noch einen drauf. Ölig pellt sich das It-Girl aus einem schwarzen Abendkleid und entblößt dabei eine extrem schmale Taille und einen extrem voluminösen Hintern. Wir fragen gar nicht erst, ob da Photoshop mit im Spiel ist ...

Noch mehr nackte Haut zeigt Kim im Innern des Magazins (Bild 2 und 3). Wie das „Paper“-Magazin am 13. November 2014 auf Instagram verriet, bekommt jeder Käufer das It-Girl in der Rundum-Ansicht zu sehen - von hinten, von vorne und von der Seite.

Die störenden Balken wurden übrigens nur für die Sittenwächter des Internets über die Aufnahmen gelegt. Auf den Originalen, die im Magazin zu sehen sind, gibt Kim den Blick auf ihre geballte Weiblichkeit frei.

Für alle, die jetzt noch aufnahmefähig sind: Ein zweites Cover gibt es übrigens auch. Das Bild schoss Fotograf Jean-Paul Goude , der in der gleichen Pose bereits 1976 das Model Carolina Beaumont abgelichtet hatte. Die war auf dem legendären Champagner-Bild allerdings – im Gegensatz zu Kim – splitternackt. Wieso sich Kim dagegen ins Lange Schwarze zwängte? War ihr ein Nackt-Cover etwa schon genug? Das ist ja fast schon prüde, Frau Kardashian …

Stars nackt: Heidi Klum, Rita Ora und Hana Nitsche in der Galerie >>

Krass! So sieht Kim Kardashian ungeschminkt aus >>

Kategorien: