Kinderwagen im Test: Worauf muss ich beim Kauf achten?

kinderwagen im test h
Inhalt
  1. WUNDERWEIB.de fragt, Experte antwortet
  2. Kinderwagen im Test: Gar nicht so einfach
  3. Kinderwagen im Test: Ein Experte von BRIO antwortet

WUNDERWEIB.de fragt, Experte antwortet

Seit einigen Monaten beschäftigt mich aus persönlichen Gründen eine ganz neue Frage, die ich mir nie zuvor gestellt habe: Welcher Kinderwagen ist der beste für mich bzw. für mein Kind? Und glauben Sie mir: Das ist nicht einfach zu beantworten! Vor allem, wenn man schon viele Freundinnen mit Kindern hat, die einem gerne mit Tipps zum Thema "Kinderwagen im Test" zur Seite stehen.

Man glaubt es kaum, aber als schwangere Frau sollte man quasi am Tag der Empfängnis mit der Kinderwagen-Suche beginnen. Denn es gibt sehr viele Unterschiede, bis man den richtigen gefunden hat. Natürlich schaut man zuerst im Internet nach Kinderwagen im Test, vergleicht auch optisch die verschiedenen Modelle (zumindest die Frauen) und befragt seine Freundinnen, die leider meistens alle unterschiedliche Tipps und auch Kinderwagen haben.

Kinderwagen im Test: Gar nicht so einfach

Sollen es vier oder doch nur drei Räder sein? Ist ein Softbag besser, weil er leichter ist, oder sollte es auf jeden Fall eine "harte" Babyschale sein? Soll ein ein Bugaboo, Hartan, Teutonia, BRIO oder doch eher eine No-Name-Marke sein? Im Grunde ist es wie mit dem Finden vom Namen für den Nachwuchs : Anregungen und Tipps von Freunden sind gut - entscheiden muss jedes Paar, in diesem Fall über den Kinderwagen, selber.

Kinderwagen im Test: Ein Experte von BRIO antwortet

Wir haben Christoph Dinessen, Experte für Kinderwagen bei der BRIO GmbH, die wichtigsten Fragen für Kinderwagen im Test gestellt und hoffen, dass damit jeder Bald-Mami geholfen wird.

HIER geht es zum Interview...

Kategorien: