Kissen für einen Liegestuhl

944062 kissenfuereinenliegestuhlx800

  • Stoff in Hellblau kariert ca. 44 x 42 cm
  • Schablone mit Buchstaben und mit Seepferdchen (z. B. von Rayher; Dekoladen)
  • Stoffmalfarbe (z.B. von Javana; Bastelbedarf; 20 ml ca. 3 Euro)
  • Kisseninlay 20 x 40 cm (Kaufhaus)
  • Satinband ca. 2,50 m (Kurzwaren)
  • Nähmaschine mit passendem Garn (z. B. von Gütermann; Kurzwaren)
  • Schere
  • Pinsel
  • Bügeleisen
  • Nähnadel

1. Aus dem Stoff 2 Rechtecke von 22 x 42 cm zuschneiden.

2. Mit der Schablone Text auf eins der Rechtecke malen. Farbe trocknen lassen.

3. Um die Buchstaben herum mit der Schablone die Konturen von Seepferdchen platzieren. Farbe wiederum trocknen lassen. Farbe nach Herstellerangaben durch Bügeln fixieren.

4. Stoffteile rechts auf rechts zusammenlegen und mit 1 cm Nahtzugabe bis auf ein ca. 10 cm langes Loch zusammensteppen.

5. Kissen wenden, Inlay einschieben, offenes Nahtstück per Hand verschließen.

6. Satinbänder mit der Hand an die oberen Ecken nähen.

Kategorien: