Klare Ansage: So verkündet ein lesbisches Paar seine Schwangerschaft

klareansagelesbischespaarverkuendetschwangerschaft

Foto: reddit.com / User: MeggoEggo1

"Ich bin nicht der Vater"

Wer heutzutage seine Schwangerschaft verkündet, lässt sich gern etwas Besonderes einfallen. So wie dieses lesbische Pärchen, deren kreative Schwangerschaftsverkündung im Netz die Runde macht.

"I'm pregnant." Schaut man auf das Gesicht, der brünetten Frau, die sich selig lächelnd über den Bauch streicht, glaubt man die Botschaft, die auf ihrem T-Shirt steht, sofort. Ja, so sehen glückliche Schwangere aus.

Auch die Person neben ihr mischt sich mit in die Schwangerschaftsverkündung ein: "Ich bin nicht der Vater"- nein, das sagt in diesem Fall nicht etwa ein Mann, der auf einen Schwangerschaftstest beharrt. Sondern die Freundin der Schwangeren .

Das Foto, das von dem lesbischen Pärchen auf der Online-Plattform "Reddit.com" gepostet wurde, löste dort sofort eine Diskussion aus: Wie entscheidet ein lesbisches Paar, wer von den beiden Partnerinnen das Kind austrägt? Stört es das Paar, dass das Kind ohne männliche Bezugsperson aufwachsen wird? Die lässige Antwort des Pärchens: "Die meisten unserer Freunde sind männlich, mein Bruder ist eine der wichtigtsen Personen in meinem Leben. Unser Kind wird genug Männer kennen lernen und mit viel Liebe aufwachsen. Liebe von zwei Frauen. Das klingt so weit ganz fair für mich,"

Finden wir auch! Und mit diesem humorvollen Bild, werden die Beiden sicher noch viele Kritiker erreichen und zum Umdenken inspirieren!

Kategorien: