Kleine DIY-Geschenkideen zum Muttertag

diy ideen muttertag
Eine kleine Deko-Idee, ein hübscher Blumenstrauß, eine selbst gebastelte Karte - dieses Jahr werden wir zum Muttertag kreativ.
Foto: deco&style

Mama ist die Beste!

Am 8. Mai ist Muttertag und an diesem Tag verdienen unsere Mütter etwas Besonders. In diesem Jahr basteln wir so wie früher selbst. Hier kommen 6 DIY-Ideen.

Das brauchen Sie für die transparenten Fensterherzen:

  • Transparentpapier in Rosa, Pink, Orange (Bastelladen)
  • Keksausstecher
  • Laminiergerät (z. B. amazon im Set mit A3 Folientaschen)
  • Lochzange (Bastelladen)
  • Band zum Aufhängen
  • Bleistift
  • Schere

Und so einfach geht's:

1. Auf Transparentpapier mit Bleistift freihand Herzen zeichnen oder z. B. Keksausstecher in Herzform als Schablone benutzen.

2. Aufgezeichnete Herzen ausschneiden.

3. Das Laminiergerät nach Herstellerangaben in Betrieb nehmen.

4. Herzen in die Folientasche legen und nach Herstellerangabenlaminieren.

5. Laminierte Herzen mit kleinem Abstand zum Transparentpapier ausschneiden.

6. Oben mittig ein Loch einstanzen und ein Band anknoten.

7. Herzen aufhängen.

Requisite: Stuhl: Rattanstuhl mit Armlehnen, HK Living, 255 €, www.car-moebel.de, Fell: LUDDE, 39,99 €, www.ikea.com

Das brauchen Sie für die Filzsticker:

  • dünner Bastelfilz in Rosa und Hellblau
  • Alleskleber
  • Schaschlikspieße
  • Steckschaum für Frischblumen
  • Gefäß für das Gesteck (z. B. Schüssel)
  • Blumen: Minirosen, Hyazinthen, Wachsblume, Tulpen, Ranunkeln, Anemonen
  • Lineal
  • Schneiderkreide
  • Stoffschere
  • Stift
  • Messer
  • Rosenschere
  • Schüssel mit Wasser

Und so einfach geht's:

1. Dreiecke und Ellipsen aus Filz zuschneiden.

2. Dreiecke und Ellipsen z. B. mit Punkten, Sprüchen o. Ä. bekleben und auf Schaschlikspieße stecken.

3. Steckschaum passend zum Gefäß mit dem Messer zuschneiden. In einer Schüssel mit Wasser langsam vollsaugen lassen, um Lufteinschlüsse zu vermeiden.

4. Steckschaum in das Gefäß setzen. Blumen kurz schneiden und dicht an dicht in den Steckschaum stecken. Löcher evtl. mit einem Schaschlikspießvorbohren.

5. Filzstecker zwischen die Blumen stecken.

Requisite: Tischläufer: Depot, für 8,99 €

Das brauchen Sie für das Bild mit den 3D-Herzen:

  • Marmorpapier (Gute Gaben über DaWanda.com; DIN A2 Bogen 2,50 €)
  • Bilderrahmen mit Passepartout (z. B. RIBBA, weiß, 50 x 50 cm, 12,99 €, www.ikea.com)
  • Keksausstecher Herz
  • Tonpapier in Rot und Rosa
  • Geschenkpapier schwarz-weiß gesprenkelt (Bogen 2,50 €, www.humanempireshop.com)
  • schmales doppelseitiges Klebeband (z. B. von tesa)
  • Lineal
  • Bleistift
  • Schere

Und so einfach geht's:

1. Marmorpapier auf Größe der Rückwand des Bilderrahmens zuschneiden, auflegen und den Passepartout darüberlegen.

2. Herzen mit Keksausstecher auf das gewünschte Papier zeichnen und ausschneiden.

3. Herzen in der Mitte senkrecht knicken.

4. Mittig, jeweils hinten über den Knick, einen Streifen schmales Doppelklebeband kleben und die Herzen im Raster auf den Untergrund kleben.

5. Collage in den Bilderrahmen einlegen.

Requisite: Tapete: Grid Wallpaper - Black/White, ferm Living, 72 €, www.fermliving.com, Dose: Treasure Diamond, klein, weiß, 31 €, www.fermliving.com, Vase: eigene Requisite, Lineal: HAY, aus Holz, grau, 6,90 €, www.contor-design.com, Karte: Studio Ahoj

Das brauchen Sie für die Girlande :

  • Tonpapier in Rot (Bastelladen)
  • Tonpapier in Rosa (Bastelladen)
  • Schmuckpapier in Rot mit goldenen Herzen (4 €, idee)
  • Motivstanzer mit Herz (Bastelladen)
  • Keksausstecher Herz
  • Band in Rosa und Weiß (Bastelladen)
  • Bleistift
  • Schere

Und so einfach geht's:

1. Aus dem gewünschten Papier mit dem Motivstanzer kleine Herzen stanzen. Große Herzen mithilfe eines Keksausstechers aufzeichnen und ausschneiden.

2. Band in der gewünschten Länge entsprechend abschneiden.

3. Immer das Band zwischen zwei kleine Herzen legen und mit Doppelklebeband fixieren. Band im Abstand von ca. 2 cm mit Herzen bekleben. Mit den großen Herzen ebenso verfahren.

4. Girlande mit den kleinen Herzen um das Geschenk wickeln.

Das brauchen Sie für die Geschenkverpackung :

  • Pappbecher mit Deckel (z.B. Eisbecher)
  • Geschenkpapier (humanempireshop.com; 2,50 €)
  • Schere
  • Klebestift
  • Sticknadel
  • Fotokarton
  • Bleistift
  • Schleifenband

Und so einfach geht's:

1. Hübsches Papier zuschneiden und um die Dosen kleben, ein passendes rundes Stück zuschneiden und auf den Deckel kleben.

2. Links und rechts auf dem Deckel mit einer Sticknadel Löcher bohren.

3. Ein Herz aus Fotokarton ausschneiden und recht mittig nebeneinander ebenfalls zwei Löcher mit der Sticknadel bohren.

4. Nun das Schleifenband von unten um die Dose legen und auf beiden Seiten hoch zum Deckel führen, von unten durch die zwei Löcher im Deckel fädeln, sowie durch die beiden Löcher im Herz. Jetzt das Geschenk mit einer auf dem Herz platzierten Schleife fest schnüren.

Das brauchen Sie für die Karte :

  • Acrylfarbe in Rot
  • Fineliner in Schwarz
  • Klappkarte in Grau (Bastelladen)

Und so einfach geht's:

1. Klappkarte mit dem Finger bedrucken, dazu den Zeigefinger in pinke Acrylfarbe tauchen und in Herzform auf das Papier pressen.

2. Mit einem schwarzen Fineliner beschriften.

Requisite: Glas: Iittala; ca. 8 €, Teller: Liv Interior; ca. 17 €, Tortenplatte: Räder; ca. 35 €, Rest: eigen

Kategorien: