• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » KOCHEN & GENUSS » Rezept-Galerien

Baklava selber machen

Baklava - Zutaten für 30-35 Stück:

2 Rollen (à 10 Blätter; 30x31 cm) frischer Filo- oder Yufkateig (Kühlregal), 200 g ungesalzene Pistazien-Kerne, 4 EL Sesam, 150–180 g Butter, 400 g Zucker, 3 TL Zitronensaft, Alufolie

Baklava - Schritt 1:

Den Teig für das Baklava zunächst bei Raumtemperatur für 10 Minuten ruhen lassen. In der Zwischenzeit die Pistazien für das Baklava im Universalzerkleinerer fein mahlen. 2 EL der Pistazien für die Deko des Baklava beiseite legen. Den Rest Pistazien mit Sesam mischen. Dann die Butter für das Baklava schmelzen. Zum Backen des Baklava den Ofen vorheizen (E-Herd: 200°C/Umluft 175°C/Gas: Stufe 3).

Baklava - Schritt 2:

Für das Baklava eine ofenfeste Form (ca. 30x30 cm) mit 1 EL flüssiger Butter ausstreichen. Die Teigblätter für das Baklava entrollen und eine Hälfte in die Backform legen.

Baklava - Schritt 3:

Beim Einschichten der Teigblätter für das Baklava jedes Blatt dünn mit flüssiger Butter bestreichen.

Baklava - Schritt 4:

Die Pistazienmischung für das Baklava auf den eingeschichteten Teigblättern verteilen.

Baklava - Schritt 5:

Die restlichen Teigblätter für das Baklava ebenso einzeln auf die Pistazienschicht legen und jeweils mit flüssiger Butter bestreichen.

Baklava - Schritt 6:

Das Baklava mit einem scharfen Messer vorsichtig in Rechtecke schneiden (ca. 4 x 6 cm). Die übrige Butter darübergießen. Das Baklava im heißen Ofen 40–45 Minuten goldbraun und knusprig backen. Das Baklava nach 20–25 Minuten eventuell mit Alufolie abdecken, damit es nicht verbrennt.

Baklava - Schritt 7:

Inzwischen für den Sirup zum Tränken des Baklava Zucker, Zitronensaft und 300 ml Wasser in einem Topf bei schwacher Hitze erwärmen und solange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Mischung aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten zu einem Sirup einkochen.

Baklava - Schritt 8:

Das Baklava aus dem Ofen nehmen und sofort den heißen Sirup gleichmäßig darübergießen. Das Baklava auskühlen lassen.

Baklava, Schritt 9:

Das Baklava vor dem Servieren mit den restlichen Pistazien bestreuen. Zum Baklava schmeckt ein starker schwarzer Mokka.

Hier finden Sie köstliche Rezepte für Baklava.

Wie gefällt Ihnen unser Backkurs für Baklava? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter dieser Galerie oder auf LECKER.de bei Facebook.

Baklava selber machen Schritt für Schritt:


Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Baklava:

Weitere Themen
  • Apfeltaschen selber machen

    Köstliche Apfeltaschen gelingen ganz leicht. So geht's.

  • Obatzda selber machen

    Wir zeigen, wie der Biergarten-Klassiker Obatzda ganz einfach gelingt.

  • Christstollen selber machen

    Hefeteig, Rosinen, Orangeat, Zitronat - Christstollen ist ein Muss zum Fest!

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Mit Milka Wellnessmomente gewinnen

Anzeige

Beschenken Sie Ihre Mama zum Muttertag! Gewinnen Sie zwei mydays Magic Boxen "Entspannen & Träumen" für zwei Personen.

Zum Gewinnspiel
Rezept-Newsletter
lecker.de pr�sentiert

Täglich eine leckere Rezept-Idee für Sie kostenlos per Mail.

Jetzt anmelden
Jasmines Asia-Corner
Kleine Frühlingsrollen

Diese Frühlingsrollen schmecken auch kalt und deshalb ideal als Partyfood.

Chili-Garnelen

Diese Garnelen sind so köstlich, das man gar nicht aufhören kann.

Pikanter Auberginen-Salat

Hierfür werden Thai-Auberginen verwendet. Mit Speckkrusten eine schmackhafte Vorspeise