• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » KOCHEN & GENUSS » Rezept-Galerien

Salat-Rezepte zum Sattessen

Salat-Rezepte zum Sattessen

Na klar, Salat ist gesund und lecker - aber oft macht das Grünzeug einfach nicht so richtig satt. Wir haben die besten Rezepte, die jedem Magenknurren den Garaus machen. Mit Fleisch, Ei, Kartoffeln und Nudeln sind diese Salate echte Sattmacher - und trotzdem supergesund!

Salat-Rezepte zum Sattessen

Die leckersten Blattsalate

Eisbergsalat (Foto: oben links)
Der vielseitige Grüne lässt so ziemlich alle Kombinationen zu. Durch seinen besonders milden Geschmack können Sie ihn nach Lust und Laune mit jeder Art von Salatdressing servieren.

Kopfsalat (Foto: Mitte)
Viel braucht es nicht, um den knackigen, zarten Salat schmackhaft anzurichten. Etwas saure Sahne, einen Spitzer Zitronensaft, Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker und etwas gehackten Schnittlauch. Fertig ist der perfekte Salatgenuss!

Eichblattsalat (Foto: unten links)
Besonders lecker schmeckt Eichblattsalat mit leichten, frischen Vinaigretten. Wichtig: erst kurz vor dem Servieren druntermischen, sonst macht der empfindliche Vertreter schlapp.

Bataviasalat (Foto: unten rechts)
Die Mischung aus Eisberg und Kopfsalat ist knackig und hat kräftige Blätter. Salat-Rezepte schmecken toll mit cremigen Soßen aus Crème fraîche, saurer Sahne oder - für die leichtere Variante - Joghurt.

Salat-Rezepte zum Sattessen

Die leckersten Blattsalate

Friséesalat (Foto: links oben)
Eine schwere Salatsoße auf Mayonnaise- oder Sahnebasis würde die zarten Blättchen des Frisées erschlagen. Besser ist eine leichte Vinaigrette aus Essig und Öl, die mit Gewürzen und Kräutern verfeinert wird.

Lollo Rosso und Bionda (Foto: oben rechts)
Zwischen den krausen Blättern haften Dressings besonders gut, egal ob auf Öl- oder Sahnebasis. Damit die Salat-Rezepte am Ende auch schmeckten, sehr gründlich waschen. Hier bleibt gern mal Sand hängen.

Romanasalat (Foto: unten)
Dream-Team: Besonders beliebt ist die Kombination mit Caesar-Dressing im gleichnamigen Salat. Dafür wird Mayonnaise mit Knoblauch, Sardellen, Senf, Zitrone, Salz und Pfeffer angereichtert.

Radicchio (Foto: Mitte, oben)
Der rote Italiener (sprich: Radikjo) hat ein äußerst kräftiges Aroma und eine leicht bittere Note. Er verträgt deshalb einen ebenso kräftigen Begleiter. Toll sind Salat-Rezepte mit Radicchio und Früchten.

Salat-Rezepte zum Sattessen

Bunter Salat mit Hähnchenfilets

Zutaten für 4 Portionen:
250 g Joghurt, 3 EL Olivenöl, 2 EL Tandoori-Paste (gut sortierter Supermarkt oder beim Türken), 4 Hähnchenfilets (à ca. 175 g), 2 Nektarinen, 1 Bund Schnittlauch, 1 EL Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker, ½ Pflücksalat (ca. 150 g), ½ Eichblattsalat (ca. 150 g)

1. 2 Esslöffel Joghurt, 1 EL Öl und Tandoori-Paste verrühren. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Tandoori-Mischung bestreichen. Ca. 15 Minuten marinieren. Nektarinen entsteinen, in Spalten schneiden. Schnittlauch in Ringe schneiden. Übrigen Joghurt, Zitronensaft, 1 EL Öl und Schnittlauch verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

2. 1 EL Öl erhitzen. Fleisch darin von beiden Seiten je 5 - 7 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salatblätter und Nektarinen anrichten. Fleisch schräg in Scheiben schneiden. Fleisch auf dem Salat anrichten. Salat mit Dressing beträufeln.

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten. Pro Portion ca. 340 kcal

Salat-Rezepte zum Sattessen

Blattsalat mit Hähnchenleber, Zwiebeln in Balsamico-Marinade und Maiskölbchen

Zutaten für 4 Portionen:
2 Maiskolben, 1 EL Butter, 100 ml + 6 EL Gemüsebrühe, 1 Zwiebel, 300 g Hähnchenleber (schmeckt auch mit Rindfleischstreifen), 2 EL Öl, Salz, Pfeffer, 4 EL heller Balsamico-Essig, 1 EL Honig, 1 TL Senf, 200 g gemischter Blattsalat (Frisée, Rauke, Römersalat), 40 g Parmesanspäne

1. Mais in dicke Scheiben schneiden. Butter erhitzen, Mais unter Wenden ca. 5 Minuten andünsten. 100 ml Brühe angießen und im geschlossenen Topf weitere ca. 5 Minuten dünsten. Zwiebel in Spalten schneiden. Leber waschen, trocken tupfen, in Stücke schneiden.

2. Öl erhitzen. Leberstücke darin ca. 7 Minuten braten. Nach ca. 4 Minuten Zwiebelspalten dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Essig und 6 EL Brühe ablöschen. Mit Honig und Senf abschmecken. Salat in mundgerechte Stücke schneiden. Mais abgießen. Salat, Mais und Leberpfanne mit Marinade auf Tellern anrichten. Mit Parmesan bestreuen. Dazu schmeckt Baguette-Brot.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten. Pro Portion ca. 390 kcal

Salat-Rezepte zum Sattessen

Ei-Käse-Salat mit Sauerrahmdressing

Zutaten für 4-6 Portionen:
5 Eier (Größe M), ½ Bund Radieschen, 250 g Gouda, ca. 150 g Baby-Römersalat, 8 Stiele Petersilie, 150 g saure Sahne, 2 EL Weißweinessig, 2 - 3 EL Milch, Salz, Pfeffer, Zucker

1. Eier in kochendem Wasser ca. 9 Minuten hart garen. 2 Radieschen beiseite legen. Übrige Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Käse in Streifen oder Würfel schneiden. Salat in dünne Streifen schneiden.

2. Eier aus dem Wasser nehmen und unter kaltem Wasser abschrecken. Eier schälen und in Scheiben schneiden.

3. Petersilie, bis auf 1 Stiel, klein hacken. Saure Sahne, Essig, gehackte Petersilie und Milch verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

4. Salat, Radieschenscheiben und Käse, bis auf 1 EL, in eine Schale schichten. Eier fächerförmig auf der Oberfläche verteilen. 2 Radieschen in Spalten schneiden. Übrigen Käse und die Radieschen in die Mitte geben. Dressing auf den Salat geben und mit übriger Petersilie garnieren.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten. Pro Portion ca. 270 kcal

Salat-Rezepte zum Sattessen

Schichtsalat im Glas

Zutaten für 4 Portionen:
2 Eier (Größe M), 1 kleine Salatgurke, 1 rote Paprikaschote, 1 Dose (425 ml) Mais, ½ Kopf Eisbergsalat (ca. 150 g), 1 Dose (185 g) Thunfisch "naturell", 100 g Salatcreme (36 % Fett), 100 g Joghurt, 1 - 2 EL Milch, Currypulver, Zitronensaft, Salz, Petersilie zum Garnieren

1. Eier ca. 9 Minuten kochen. Gurke würfeln. Paprika in dünne Ringe schneiden und das Innere entfernen. Mais in ein Sieb geben, kurz abspülen und abtropfen lassen. Eier unter kaltem Wasser abschrecken, pellen und mit einem Eierschneider in Scheiben schneiden. Salat vierteln und in Streifen schneiden. Thunfisch abtropfen lassen.

2. Salatcreme, Joghurt und Milch verrühren und mit Curry, etwas Zitronensaft und Salz abschmecken. Gemüse, Thunfisch und Salat in Gläser schichten und mit der Soße abschließen. Salat mit Petersilie garnieren und mit etwas Currypulver bestäuben.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten. Pro Portion ca. 270 kcal

Salat-Rezepte zum Sattessen

Garnelen-Salat mit Avocado

Zutaten für 4 Portionen:
20 rohe tiefgefrorene Garnelen (ohne Kopf, In Schale), 1 kleine Knoblauchzehe, 2 Baby-Römersalate, 1 rote Zwiebel, 1 Avocado, 1 - 2 EL Zitronensaft, ½ Topf Kerbel, 6 EL Weißweinessig, 5 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker, ½ gelbe Zucchini, 2 EL Öl

1. Garnelen auftauen lassen. Knoblauch in Scheiben schneiden. Salat in mundgerechte Stücke zupfen. Zwiebel in sehr dünne Spalten schneiden. Avocado in Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

2. Für die Vinaigrette Kerbel klein schneiden. Essig und Kerbel verrühren, dann das Olivenöl darunterschlagen. Vinaigrette mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Zucchini in Scheiben schneiden.

3. Garnelen schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. 1 EL Öl erhitzen und die Zucchinischeiben darin von beiden Seiten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. 1 EL Öl in die Pfanne geben und Garnelen darin 3 - 5 Minuten braten. Kurz vor Ende der Garzeit die Knoblauchscheiben zugeben. Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salat, Zucchini, Garnelen, Avocado- und Zwiebelspalten vermengen, mit Vinaigrette servieren.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten. Wartezeit ca. 1 Stunde. Pro Portion ca. 400 kcal

Salat-Rezepte zum Sattessen

Lila-gelber Kartoffelsalat mit Roastbeef

Zutaten für 4 Portionen:
Je 500 g lila und gelbe Kartoffeln, 2 Zwiebeln, 150 ml Gemüsebrühe, 100 ml heller Balsamico-Essig, 30 g Meerrettich (Glas), Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, 5 EL Olivenöl, ¼ Kopf Friséesalat (ca. 125 g), 1 Beet Daikonkresse (s. rechts), 8 Scheiben (à ca. 15 g) Roastbeef-Aufschnitt

1. Kartoffeln waschen, in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen, abgießen, abschrecken, Schale abziehen. Kartoffeln auskühlen lassen.

2. Inzwischen Zwiebeln fein würfeln. Brühe und Zwiebeln aufkochen und ca. 4 Minuten köcheln. Essig und Meerrettich unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Öl darunterschlagen.

3. Kartoffeln in Scheiben schneiden, in eine große Schüssel geben und Vinaigrette darübergießen. Ca. 1 Stunde ziehen lassen. Salat in mundgerechte Stücke zupfen. Salat und ¾ der Kresse unter die Kartoffeln mengen. Auf einer Platte mit restlicher Kresse bestreut und mit Roastbeef anrichten.

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten. Wartezeit ca. 1 ¼ Stunden. Pro Portion ca. 360 kcal

Salat-Rezepte zum Sattessen

Nudel-Curry-Salat mit Hackbällchenspießen

Zutaten für 8 Portionen:
500 g Penne, Salz, 6 Eier (Größe M), 250 g TK-Erbsen, 1 Bund Lauchzwiebeln, 2 rote Paprikaschoten, 200 g Kochschinken, 1 Zwiebel, 200 g Salatmayonnaise, 500 g Joghurt, 3 - 4 EL Essig, ca. 5 EL Milch, 1 EL Curry, Pfeffer, 1 TL Zucker, 1 Brötchen vom Vortag, ½ Bund Petersilie, 500 g gemischtes Hackfleisch, 1 EL Tomatenmark, 3 EL Öl, 1 Römersalatherz, 16 Holzspieße

1. Nudeln in Salzwasser kochen. Abschrecken. 5 Eier ca. 10 Minuten kochen, abschrecken. Erbsen auftauen. Lauchzwiebeln, bis auf 2, in Ringe schneiden. Paprika, Schinken, Zwiebel würfeln. Mayo, Joghurt, Essig, Milch, Gewürze mischen. Hälfte Zwiebel zufügen. Nudeln, Gemüse, Schinken, Soße mischen, ca. 1 Stunde ziehen lassen.

2. Brötchen einweichen, ausdrücken. Petersilie, bis auf einige Blättchen, hacken. Hack, Brötchen, 1 Ei, Petersilie, Rest Zwiebel, Tomatenmark, etwas Salz und Pfeffer verkneten. Ca. 32 Bällchen formen. Öl erhitzen. Hackbällchen ca. 5 Minuten braten. Übrige Lauchzwiebeln in Stücke schneiden. Je 2 Hackbällchen aufspießen, dazwischen ein Petersilienblatt oder ein Lauchzwiebelstück aufspießen. Römersalat in Streifen schneiden. Eier pellen, sechsteln. Römersalat und Eier unterheben. Mit Hackspießen servieren.

Zubereitungszeit ca. 1 ¼ Stunden. Wartezeit ca. 10 Minuten. Pro Portion ca. 750 kcal

Salat-Rezepte zum Sattessen

Kartoffelsalat mit Bohnen, Tomaten und Pestodressing

Zutaten für 4 Portionen:
1 kg neue Kartoffeln, 200 g tiefgefrorene grüne Bohnen, Salz, 250 ml Gemüsebrühe, 70 g Basilikum-Pesto, ca. 4 EL heller Balsamico-Essig, ca. 2 EL Olivenöl, Pfeffer, Zucker, 200 g Kirschtomaten, 30 g Parmesanspäne zum Bestreuen, Basilikumblätter zum Garnieren

1. Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Inzwischen Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 7 Minuten garen. Bohnen abgießen, abschrecken. Kartoffeln abgießen, abschrecken, etwas abkühlen lassen.

2. Brühe, Pesto, Essig und Öl verschlagen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kartoffeln pellen und in Würfel schneiden. Kartoffelwürfel und Bohnen mit dem Pestodressing mischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen, gelegentlich umrühren. Tomaten halbieren und unter den Salat rühren. Salat mit Parmesanhobeln bestreuen. Mit Basilikum garnieren.

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten. Wartezeit ca. 45 Minuten. Pro Portion ca. 370 kcal

Salat-Rezepte zum Sattessen

Ciabatta-Salat mit Tomaten, Oliven und Feta

Zutaten für 4 Portionen:
150 g Ciabatta-Brot, 1 rote Zwiebel, je 3 grüne und gelbe Tomaten, ½ Salatgurke, 4 EL Rotweinessig, ½ TL Zucker, Salz, Pfeffer, 4 EL Olivenöl, 100 g Kirschtomaten, 100 g Kalamata-Oliven, 5 TL Kapern, 200 g Feta, 4 Stiele Basilikum

1. Ciabatta-Brot in mundgerechte Stücke zupfen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 100 °C/Umluft: 75 °C) ca. 20 Minuten trocknen.

2. Zwiebel in feine Ringe schneiden. Grüne und gelbe Tomaten in Spalten schneiden. Salatgurke der Länge nach halbieren. Jede Hälfte der Länge nach dritteln und in kleine Stücke schneiden. Essig mit Zucker, Salz und Pfeffer verrühren, Öl unterschlagen.

3. Brot, Zwiebel, gelbe, grüne und Kirschtomaten, Gurke, Oliven und Kapern in eine Schüssel geben, Vinaigrette darübergeben. Salat kalt stellen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Feta würfeln. Basilikum in Streifen schneiden. Salat in Schüsseln anrichten und mit Feta und Basilikum garnieren.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten. Wartezeit ca. 20 Minuten. Pro Portion ca. 370 kcal

Salat-Rezepte zum Sattessen

Nudelsalat mit Thunfisch

Zutaten für 6 Portionen:
300 g Spiralnudeln, Salz, je 1 gelbe und grüne Paprikaschote, 1 rote Zwiebel, 5 EL Olivenöl, 250 g kleine Strauchtomaten, 50 g Rauke, 6 EL Obstessig, 100 ml Gemüsebrühe, Pfeffer, 1 TL Senf, 1 EL Honig, 100 g schwarze Oliven, 1 Dose (210 ml) Thunfisch "naturell"

1. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Paprika in kurze Streifen schneiden. Zwiebel in Spalten schneiden.

2. 1 EL Öl erhitzen. Paprika und Zwiebel darin ca. 3 Minuten unter Wenden anbraten. Tomaten in Spalten schneiden. Rauke je nach Größe evtl. klein schneiden.

3. Für die Vinaigrette Essig, Brühe, Salz, Pfeffer, Senf und Honig verquirlen. 4 EL Öl tröpfchenweise darunterschlagen. Vorbereitete Zutaten, bis auf die Rauke, und Oliven mischen. Thunfisch abgießen, grob zerkleinern und unterheben. Salat kalt stellen. Kurz vor dem Anrichten Rauke unterheben.

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten. Pro Portion ca. 320 kcal

Salat-Rezepte zum Sattessen

Fertiger Kartoffelsalat - 4-mal anders aufgepeppt

Wenn's mal schnell gehen soll, kann auch ein fertiger Salat gut schmecken. So können Sie ihn fix verfeinern

Mit Schnittlauch, Zucchini und grünem Pesto

Zutaten für 4 Portionen:
1 rote Paprikaschote in Würfel schneiden. ½ Zucchini würfeln. 1 Bund Schnittlauch, bis auf etwas zum Garnieren, klein schneiden. 800 g Kartoffelsalat mit 5 - 6 EL Pesto, Paprika, Zucchini und Schnittlauch mischen. Mit restlichem Schnittlauch garnieren.

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten. Pro Portion ca. 320 kcal

Salat-Rezepte zum Sattessen

Fertiger Kartoffelsalat - 4-mal anders aufgepeppt

Wenn's mal schnell gehen soll, kann auch ein fertiger Salat gut schmecken. So können Sie ihn fix verfeinern

Mit Lauchzwiebel, Radieschen, Kerbel und Pflücksalat

Zutaten für 4 Portionen:
8 Radieschen in Scheiben schneiden. 2 Lauchzwiebeln in Ringe scheiden. 200 g Pflücksalat in mundgerechte Stücke zupfen. Blättchen von 8 Stielen Kerbel abzupfen. 800 g Kartoffelsalat, mit Radieschen, Lauchzwiebeln und Pflücksalat mischen. Mit Kerbel garnieren.

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten. Pro Portion ca. 390 kcal

Salat-Rezepte zum Sattessen

Fertiger Kartoffelsalat - 4-mal anders aufgepeppt

Wenn's mal schnell gehen soll, kann auch ein fertiger Salat gut schmecken. So können Sie ihn fix verfeinern

Mit Sellerie, Majoran, Peperoni und Römersalat

Zutaten für 4 Portionen:
Blättchen von 4 Stielen Majoran abzupfen. 1 Mini-Römersalat in Streifen schneiden. 1 Stange Sellerie in feine Ringe schneiden. 1 rote Peperoni in feine Ringe schneiden. 800 g Kartoffelsalat, Majoranblättchen, Sellerie und Peperoni mischen, Römersalat unterheben.

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten. Pro Portion ca. 390 kcal

Salat-Rezepte zum Sattessen

Fertiger Kartoffelsalat - 4-mal anders aufgepeppt

Wenn's mal schnell gehen soll, kann auch ein fertiger Salat gut schmecken. So können Sie ihn fix verfeinern

Mit Tomaten, schwarzen Oliven, Sardellen, Rauke

Zutaten für 4 Portionen:
75 g schwarze Oliven ohne Stein in Ringe schneiden. 100 g Rauke evtl. etwas klein zupfen. 30 g Sardellenfilets in feine Streifen schneiden. 150 g Kirschtomaten halbieren. 800 g Kartoffelsalat mit Oliven, Rauke, Sardellen und Tomaten mischen.

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten. Pro Portion ca. 350 kcal

Salat-Rezepte zum Sattessen

Bunter Salat im Ciabatta-Brot

Zutaten für 4 Portionen:
1 frisches Ciabatta-Brot (ca. 500 g), ca. 50 g Butter, 300 g Kasselerlachse, 4 - 5 EL Öl, 600 g bunte Paprikaschoten, 150 g Radieschen, 250 g Salatgurke, 1 Mini-Römersalat, 1 mittelgroße Zwiebel, 3 EL heller Balsamico-Essig, Salz, Pfeffer, 125 g Salatmayonnaise, 80 g Tomatenketchup, 2 EL Milch, ca. 1 EL Worcestersoße, ca. ½ TL Zucker

1. Aus dem Brot zur Mitte hin keilförmig einen Deckel abschneiden. Deckel würfeln. Butter schmelzen und Brotwürfel unter Wenden knusprig braun rösten. Auskühlen lassen. Kasseler würfeln. 2 EL Öl erhitzen und Kasseler unter Wenden 4 - 5 Minuten braten. Auskühlen lassen.

2. Paprika würfeln und Radieschen in Spalten schneiden. Gurke der Länge nach vierteln und in Scheiben schneiden. Salat in Streifen schneiden. Zwiebel würfeln.

3. Essig, Salz, Pfeffer und Zwiebeln verrühren. 2 - 3 EL Öl unterschlagen. Paprika, Gurke, Radieschen, Salat und Kasseler mit Bratsatz mit Vinaigrette mischen. Brot mit reichlich Salat füllen. Rest Salat in eine Schüssel geben.

4. Mayonnaise, Ketchup und Milch verrühren. Mit Worcestersoße, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Etwas von der Cocktailsoße über den Salat im Brot verteilen und mit Croûtons bestreuen. Restliche Soße und Croûtons sowie den übrigen Salat dazu reichen.

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten. Pro Portion ca. 810 kcal

Salat-Rezepte zum Sattessen

Obendrauf

Diese raffinierten Toppings verleihen jedem einfachen Salat das Feinschmecker-Etwas

Frischkäsebällchen mit Erdnüssen

Zutaten für 4 Portionen:
1 Bund Schnittlauch in feine Ringe schneiden. 40 g geröstete, gesalzene Erdnüsse hacken, mit Schnittlauch mischen. Von 200 g Doppelrahmfrischkäse mit einem Teelöffel jeweils etwas abstechen und mit angefeuchteten Händen zu kleinen Kugeln formen. Kugeln durch die Schnittlauch-Erdnuss-Mischung rollen.

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten. Pro Portion ca. 190 kcal

Salat-Rezepte zum Sattessen

Obendrauf

Diese raffinierten Toppings verleihen jedem einfachen Salat das Feinschmecker-Etwas

Knoblauch-Croûtons mit Thymian

Zutaten für 4 Portionen:
Von 4 Scheiben Toastbrot die Rinde abschneiden. Brot würfeln. 3 EL Öl erhitzen. Brot darin 3 - 4 Minuten rösten. 2 Knoblauchzehen fein hacken. 5 Stiele Thymian, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Gehackten Thymian, Knoblauch und 1 - 2 TL Chiliflocken zum Brot geben und ca. 1 Minute mitrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Thymian garnieren.

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten. Pro Portion ca. 130 kcal

Salat-Rezepte zum Sattessen

Obendrauf

Diese raffinierten Toppings verleihen jedem einfachen Salat das Feinschmecker-Etwas

Sesamtofu mit Koriander und Soja

Zutaten für 4 Portionen:
3 EL Sesam ohne Fett goldbraun rösten, auskühlen lassen. 150 g Tofu würfeln, in 4 - 5 EL Sojasoße wenden und ca. 30 Minuten marinieren lassen. Etwas Öl erhitzen. Tofu darin 3 - 4 Minuten braten. Koriander, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Mit Sesam mischen. Tofu salzen, pfeffern, im Sesam-Koriander-Gemisch wälzen, auskühlen lassen. Mit Koriander garnieren.

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten. Wartezeit ca. 30 Minuten. Pro Portion ca. 120 kcal

Salat-Rezepte zum Sattessen

Obendrauf

Diese raffinierten Toppings verleihen jedem einfachen Salat das Feinschmecker-Etwas

Gratinierte Pumpernickel-Taler

Zutaten für 4 Portionen:
Von 4 Stielen Rosmarin, bis auf etwas zum Garnieren, Nadeln abzupfen und fein hacken. 30 g Parmesan reiben, mit 30 g gemahlenen Mandeln, Rosmarin und 1 Eigelb vermengen. Auf 12 Pumpernickeltaler verteilen, etwas flach drücken und auf ein Backblech legen. Unter dem heißen Grill des Backofens 2 - 3 Minuten gratinieren. Mit übrigem Rosmarin garnieren.

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten. Pro Portion ca. 140 kcal

Tags:  

Diese Salat-Rezepte machen rundum glücklich


Veröffentlicht in tina
Genuss pur aus der tina
Mmh, lecker: Torten-Rezepte aus der tina

Rezept-Galerie

Lecker! Die besten Torten-Rezepte aus der tina.

Torten-Rezepte
Sommerfest - Rezepte für draußen

Rezept-Galerie

Die leckersten Rezepte für's Sommerfest.

Sommerfest-Ideen
Spargel-Rezepte - die leckersten Soßen

Köstlich

Wir haben ihn vermisst! Endlich wieder Spargel.

Soßen zum Spargel
Kuchen-Rezepte für Cocktail-Fans!

Rezept-Galerie

Diese köstlich-süßen Verführer bringen uns die Sonne ins Haus!

Kuchen und Cocktail!
Weitere Themen
  • Salatrezepte - hier gibt's was in die Schüssel!

    Holen Sie Ihre größte Schüssel hervor, hier gibt's die besten Salatrezepte!

  • Avocado-Rezepte für Salate, Dips, Soßen und mehr

    Unsere leckersten Avocado-Rezepte für Salate, Dips, Soßen und mehr.

  • Rezepte aus Mallorca

    Rezepte aus Mallorca

  • Argentinische Rezepte

    Argentinische Rezepte verwenden viel Rind- und Lammfleisch.

  • Marzipan-Rezepte

    Diese Marzipan-Rezepte verführen mit der leckeren Spezialität aus Mandeln.

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Mit Milka Wellnessmomente gewinnen

Anzeige

Beschenken Sie Ihre Mama zum Muttertag! Gewinnen Sie zwei mydays Magic Boxen "Entspannen & Träumen" für zwei Personen.

Zum Gewinnspiel
Rezept-Newsletter
lecker.de pr�sentiert

Täglich eine leckere Rezept-Idee für Sie kostenlos per Mail.

Jetzt anmelden
Jasmines Asia-Corner
Kleine Frühlingsrollen

Diese Frühlingsrollen schmecken auch kalt und deshalb ideal als Partyfood.

Rindfleischsalat

Rindfleisch und Limetten- Soße machen den Salat zu einem Leckerbissen mit wenig Kalorien.

Kokoskuchen mit Limetten

Ein saftig-süßer Genuss: Denn durch die Limetten und Zitronen wird der Kuchen alles andere als trocken.