• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » KOCHEN & GENUSS » Rezepte suchen

Rezepte mit Rind


Vier Mägen, eine enorme Milchproduktion und riesige Mengen an Fleisch: Das Hausrind ist ein Top-Lieferant für den Menschen. Deswegen gibt es unzählige Rezepte mit Rind.
Rezepte mit Rind sind weit verbreitet und beliebt.
Foto: Food & Foto
Rezepte mit Rind sind vielfältig und beliebt. Hier gibt es Rinder-Medaillons mit einer Parmesan-Oliven-Pancetta-Kruste.

Das Rindfleisch für Rezepte mit Rind stammt in der Regel von Kühen oder Mastrindern. Alternativ, aber weniger verarbeitet, gibt es auch Bisons, Yaks und Büffel. Immerhin ist letzterer sehr bekannt für seinen Mozzarella, der die Ursprungsvariante dafür ist. Aus Preisgründen werden aberhäufig Rezepte mit Rind aus Kuhmilch verwendet.

Rind ist der wichtigste und effizienteste Fleischlieferant und hat aufgrund der extrem gehaltvollen Milchproduktion auch für Milch und Käse in allen Variationen einen Sonderstatus. Ein Vorteil der Rezepte mit Rind gegenüber denen mit Schweinefleisch ist, dass sie weniger fett enthalten und würziger im Geschmack sind.

Rezepte mit Rind oder Milcherzeugnissen von Rindern sind – es sei denn, Sie sind Veganer - kaum mehr aus der normalen Ernährungsweise wegzudenken. Kühe können bis zu 20 Jahre alt werden und im Jahr um die 10.000 Liter Milch produzieren.

Rezepte mit Rind bereiten Rinder in unterschiedlichen Formen zu: entweder als Ganzes (zum Beispiel Rinderbraten), in Scheiben (zum Beispiel als Steak), fein zerschnitten (zum Beispiel im Gulasch) oder als Hackfleisch. Sehr beliebt sind natürlich auch Hamburger-Rezepte mit Rind.

Video: Burmesischer Rindfleischsalat

Die meisten Rezepte mit Rind bedienen sich verschiedener Muskelpartien des Rindes: Roastbeef-Rezepte mit Rind werden aus einem Zwischenrippenstück hergestellt, wobei zwischen rundem Rib-Eye (aus der Hochrippe) und dem flachen Roastbeef aus dem unteren Rückenbereich ( Rostbraten, Lende, Englischer Braten) unterschieden werden muss.

Aus Roastbeef-Teilen werden Rezepte mit Rind für Entrecôte, Rumpsteak oder T-Bone-Steak geschnitten.

Andere verwendete Teile für Rezepte mit Rind sind die Hüfte oder die Rinderbrust. Es gibt auch zahlreiche Rezepte mit Rind für Grillsteaks aus Kamm und Nacken des Rinderhalses.

Im Durchschnitt essen wir Deutschen um die acht Kilogramm Rindfleisch pro Jahr.

Die Auswahl ist groß. Nun müssen Sie nur noch entscheiden, in welcher Garstufe Sie Ihre Rezepte mit Rind genießen möchten: als fast rohes Fleisch (very rare), blutiges Fleisch (rare), rosa und halb durchgebraten (medium) oder auch komplett durchgebraten (well done).

FOTOGALERIE

Bildergalerie: Rinderrouladen

Rinderrouladen selber machen

Rinderrouladen - Zutaten für 4-6 Personen:

2 Zwiebeln, 3 mittelgroße Gewürzgurken, 6 Rinderrouladen (à ca. 180 g), Salz, Pfeffer, 3 TL mittelscharfer Senf, 12 Scheiben geräucherter durchwachsener Speck, 1-2 EL Butterschmalz, 1 EL Tomatenmark, 2-3 TL klare Brühe, 1 1/2-2 EL Mehl, Rouladennadeln, Holzspießchen oder Küchengarn

Rinderrouladen - Schritt 1:

Zwiebeln für die Rinderrouladen schälen, 1 in dünne Spalten schneiden. Gurken für die Rinderrouladen längs vierteln. Rinderrouladen evtl. trocken tupfen. Rinderrouladen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen.

Rinderrouladen - Schritt 2:

Rinderrouladen mit einigen Zwiebelspalten belegen.

Rinderrouladen - Schritt 3:

Rinderrouladen mit je 2 Scheiben Speck und 2 Gurkenvierteln so belegen, dass ein kleiner Rand frei bleibt.

Rinderrouladen - Schritt 4:

Rinderrouladen von der schmalen Seite her fest aufrollen.

Rinderrouladen - Schritt 5:

Die Enden der Rinderrouladen mit Rouladennadeln oder Holzspießchen feststecken oder Rinderrouladen mit Küchengarn wie ein Päckchen umwickeln.

Rinderrouladen - Schritt 6:

Übrige Zwiebel für die Rinderrouladen fein würfeln. Schmalz für die Rinderrouladen in einem Bräter erhitzen. Rinderrouladen darin rundherum kräftig braun anbraten. Rinderrouladen herausnehmen.

Rinderrouladen - Schritt 7:

Zwiebeln in das Bratfett der Rinderrouladen geben und kurz anbraten. Tomatenmark für die Rinderrouladen einrühren und kurz anschwitzen.

Rinderrouladen - Schritt 8:

Zwiebeln für die Rinderrouladen mit 3/4 l Wasser ablöschen. Aufkochen, Brühe für die Rinderrouladen einrühren. Rinderrouladen wieder in den Bräter geben. Rinderrouladen zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden schmoren. Rinderrouladen herausnehmen und warm stellen.

Rinderrouladen - Schritt 9:

Mehl und 4-6 EL kaltes Wasser für die Rinderrouladen verrühren. In den Fond der Rinderrouladen rühren, aufkochen und 2-3 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rinderrouladen in der Soße anrichten.

Zu den Rinderrouladen schmecken Salzkartoffeln und Rotkohl oder Wirsing. Hier geht's zum Rezept für Rinderrouladen.

Weitere Themen
  • Rezepte aus Mallorca

    Rezepte aus Mallorca

  • Argentinische Rezepte

    Argentinische Rezepte verwenden viel Rind- und Lammfleisch.

  • Marzipan-Rezepte

    Diese Marzipan-Rezepte verführen mit der leckeren Spezialität aus Mandeln.

  • Süße Rezepte für Naschkatzen

    Süße Rezepte für Hauptgerichte, Desserts und Kuchen. Himmlisch!

  • Schnelle Rezepte mit Kürbis

    Schnelle Rezepte mit Kürbis von der Suppe mit zum Eintopf.

Leckere Rezepte mit Rind:

weitere Rezepte mit Rind


Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Rezepte mit Rind:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Mit Milka Wellnessmomente gewinnen

Anzeige

Beschenken Sie Ihre Mama zum Muttertag! Gewinnen Sie zwei mydays Magic Boxen "Entspannen & Träumen" für zwei Personen.

Zum Gewinnspiel
Rezept-Newsletter
lecker.de pr�sentiert

Täglich eine leckere Rezept-Idee für Sie kostenlos per Mail.

Jetzt anmelden
Die besten Rezept-Galerien
Kuchenrezepte

Wir präsentieren unwiderstehliche Kuchenrezepte für jeden Geschmack.

Einfache Desserts

Easy-peasy Nachtisch-Rezepte: Unsere schönsten Ideen für einfache Desserts!

Hackbällchen

Hauptgericht, Partysnack und Co.: Hackbällchen sind eine runde Sache.

Hähnchen

Es geht doch nichts über knuspriges Hähnchen. Hier sind die besten Rezepte.