König Jigme Khesar und Jetsun Pema: Zu Gast in Indien

koenig jigme khesar und jetsun pema h
König Jigme Khesar von Buthan und seine bildschöne Frau Jetsun Pema.
Foto: gettyimages

Bildschönes Paar

Bis zu seiner Hochzeit im Oktober 2011 galt der König von Bhutan mit dem exotisch klingenden Namen Jigme Khesar Namgyel Wangchuk als begehrtester Junggeselle Asiens.

Er sah aus wie smarter Filmstar aus Fernost. Wenn er auf Reisen ging, belagerten in Thailand oder Japan Hunderte von hysterisch kreischenden jungen Damen seine Hotels. So groß war die Begeisterung für ihn.

Heute sieht König Jigme Khesar (32) immer noch gut aus, und noch immer ist die Begeisterung groß, wenn er sich auf seinen seltenen Auslandsreisen irgendwo die Ehre gibt.

Nur – heute muss er die Sympathien mit seiner bildhübschen Frau Jetsun Pema (22) teilen. Sie wirkt so perfekt und makellos, dass sie als schönste Königin auf Erden gilt.

Schade ist lediglich, dass Bhutans Königspaar so selten sein Land verlässt. Zurzeit haben die Inder die Freude, König Jigme Khesar und Jetsun Pema für eine Woche bei sich zu Gast zu haben. Anlass sind die Feierlichkeiten zum „Tag der Republik“ in Neu Delhi, deren Höhepunkt am vergangenen Wochenende eine große Parade war.

Dazu werden seit 1950 regelmäßig Staatsgäste eingeladen – diesmal die Monarchen aus Bhutan, die sich hierfür in ihre schönsten und prächtigsten Seidengewänder hüllten.

Kategorien: