Königin Maxima: Schwanger mit 43

prinzessin maxima schwanger h

Foto: GettyImages

Es wird ein Junge!

Zugegeben: Es wäre jetzt aber allerhöchste Eisenbahn!

Schließlich feierte Königin Maxima im Mai bereits ihren 43. Geburtstag. Fürs Kinderkriegen ist heutzutage aber selbst dieses Alter noch im Rahmen. Das muss sich das Königspaar wohl auch gedacht haben.

Denn wie man hört, soll Maxima tatsächlich zum vierten Mal schwanger sein. Und es kommt noch besser: Jetzt soll es endlich der langersehnte Junge werden! "Willem ist ein großartiger Vater", schwärmte Maxima vor Kurzem von ihrem Ehemann.

"Zwar haben wir nur Mädchen, die zu seinem Leidwesen nicht so gut Ball spielen, aber er schlägt sich wirklich tapfer in unserem Frauenhaushalt." Da konnte man zwischen den Zeilen schon die Sehnsucht nach einem Sohn raushören. Verständlich, dass das Paar nach drei Töchtern gern einen kleinen Prinzen hätte.

Ihr Mut, es doch noch mal zu versuchen, wurde jetzt offenbar belohnt. Und der Zeitpunkt könnte nicht besser sein. Viele Schicksalsschläge hat das niederländische Königshaus einstecken müssen. Am schlimmsten war wohl der schreckliche Skiunfall von JohanFriso (+44), der ihn letztlich das Leben kostete. Aber auch die Übernahme des Königsamtes kostete viel Kraft - und bedeutete nicht nur schöne Kleider tragen und fröhlich winken. Nein, für Maxima hieß das, noch öfter und länger von ihren drei Mädchen getrennt zu sein. Noch mehr Termine, Arbeit, Druck. "Ein Baby zum jetzigen Zeitpunkt wäre perfekt", so ein Hofinsider.

"Maxima hat sich gut in ihre Rolle als Königin eingefunden. Sie wirkt energiegeladen und kraftvoll. Die Aufgabe, nebenbei noch Mutter eines Neugeborenen zu sein, würde sie locker hinkriegen. Und ja, es stimmt: Es soll ein Sohn werden. Sie hat es selbst verraten." Verräterisch sind auch die vielen Gesten, die sie unbewusst macht. Gedankenverloren legt sie manchmal die Hand auf ihren Bauch.

Prüft, ob das Kleid nirgends spannt. Dabei kann Maxima es gar nicht mehr geheim halten: Das rundere Gesicht, die leuchtenden Augen - all das sind doch Anzeichen dafür, dass im kommenden Frühling tatsächlich ein kleiner Prinz geboren wird. Schließlich braucht auch Willem männliche Verstärkung.

Kategorien: