Königin Silvia: Majestät auf Krücken

silvia merkel h

Schwedischer Adel

Angela Merkel und Königin Silvia haben momentan eins gemeinsam – sie können nur mit Hilfe von Krücken laufen. Die Bundeskanzlerin musste sich einer Meniskusoperation unterziehen, Schwedens Majestät stürzte in New York auf der Flucht vor einem aufdringlichen Paparazzo.

Das erlaubt die Frage: Wieso ist Königin Silvia zurzeit eigentlich so empfindlich? Erst ein grippaler Infekt , der sie aufs Krankenlager warf, und nun die unbeherrschte Reaktion auf eine üble Fotoattacke. Dabei ist Königin Silvia doch ihr halbes Leben gewohnt, dass Reporter um sie herumschwirren und ständig versuchen, Fotos zu erhaschen. Sie muss doch gewusst haben, dass in New York hartnäckige Paparazzi lauerten, weil sie auf ein Treffen von Königin Silvia mit Prinzessin Madeleines neuem Freund Chris O'Neill hofften. Solch ein Beweismotiv hätte viel Stoff für eine neue Lovestory geliefert …Nun wird es wieder andere Spekulationen geben: Heilt Silvias linkes Bein, dass jetzt in einer Plastikschiene gebettet ist, schnell und ohne Folgen? Bleibt vielleicht doch etwas nach, schließlich ist die Königin Silvia (66) nicht mehr die Jüngste. Auch ruft der Vorfall Erinnerungen an einen Zwischenfall wach, der sich Anfang April 1990 ereignete. Damals war die Königin Silvia mit einem Schneescooter gestürzt und hatte sich das rechte Bein verletzt. Wochenlang war sie danach behindert, weil die Genesung länger dauerte, als alle annahmen...

Kategorien: