Kohlenhydrate? Ja, aber bitte gesunde!

gesund kohlenhydrate b
Kohlenhydrate machen dick und krank? Nicht nur. Sie sollten nur gesunde zu sich nehmen.
Foto: © Erickson Photography - iStockphoto.com

Besser essen

Es gibt so viele Vorurteile gegenüber Kohlenhydrate wie es Sand am Meer gibt. Die häufigsten: sie machen dick, süchtig und krank. Doch auch in der Ernährung ist es wie im Leben: Erst informieren, dann urteilen. Denn wie bei den Fetten, gibt es gesunde und ungesunde Kohlenhydrate. Nicht zu vergessen, dass sie neben Eiweißen und eben den guten Fetten Hauptenergielieferanten für uns sind.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung ( www.dge.de ) empfiehlt sogar eine tägliche Kalorienzufuhr über Kohlenhydrate von mindestens 50 Prozent. Sie enthalten mit 4 kcal/100 g nicht mal halb so viele Kalorien wie Fett (9 kcal/100 g) und sind für die Leistung des menschlichen Organismus unverzichtbar. Unser Gehirn, aber auch unser Blut brauchen den Energiebringer, um ihre alltägliche Leistung abzurufen.

Umso wichtiger, dass wir gesunde Kohlenhydrate zu uns nehmen, um unseren Körper zu unterstützen. Wir zeigen Ihnen sechs Lebensmittel , mit denen Sie sich gesund ernähren und wohlfühlen, auch auf der Waage.

Kategorien: