Kommt jetzt endlich der Winter?

wintereinbruch
Kommt bald schon der richtige Bibber-Winter?
Foto: Thinkstock

Kein Schnee zu Weihnachten: Aber jetzt soll der Wintereinbruch endlich kommen

Ein bisschen gruselig ist es ja schon. 15 Grad zu Weihnachten und viele Bäume blühen schon. Die Natur spielt ein bisschen verrückt. Da freut man sich ja fast schon auf einen Wintereinbruch. Und der könnte schon Silvester da sein, denn alle Zeichen stehen auf Wintereinbruch.

Vor allem im Osten und Süden wird es an den letzten Tagen des Jahres merklich kälter. Hier klettern die Temperaturen kaum mehr über die 5-Grad-Marke. Stellenweise kann es auch schon unter Null Grad sein. In den Nächten wird es ebenfalls - im Vergleich zu den bisherigen Temperaturen - bitterkalt. Hier kann es bis zu -5 Grad kalt werden.

Im Westen bleibt das milde Wetter allerdings noch bis zum Ende des Jahres erhalten. Dazu wird es trocken mit Sonnenschein. In der Silvesternacht kann es dann auch im Norden und Westen Frost geben. Der Regen, der tagsüber fällt, kann sich nachts in Schnee verwandeln.

Auch in der ersten Januarwoche wird es frostig im Osten Deutschlands. Ab Sonntag kommen zu den kalten Temperaturen dann auch noch Regenfälle in ganz Deutschland. Das kann stellenweise auch der erste Schnee sein.

Auch wenn wir uns jetzt vielleicht auf den ersten Schnee freuen. Die Temperaturen sind in diesem Winter im Durchschnitt immer noch höher als in den letzten 30 Jahren.

Kategorien: