Kreative Gastgeschenke selber machen: "Danke für den tollen Tag!"

gastgeschenke selber machen b
Danken Sie Ihren Gästen für ihre tolle Gesellschaft: Gastgeschenke selber machen!
Foto: deco&style

Auch ohne Anlass

Wenn ein geselliger Abend gut gelungen ist, dann ist das nicht nur die Leistung des Gastgebers. Auch die Gäste haben dazu beigetragen: durch gute Gespräche, viel Lachen und auch einfach durch ihre tolle Gesellschaft. Danken Sie Ihren Gästen, indem Sie für sie Gastgeschenke selber machen!

Es gibt viele Gelegenheiten, Gastgeschenke anzubieten. Auf Hochzeiten und Konfirmationen sind sie fast schon Gang und Gäbe. An Geburtstagsfeiern gibt es sie oft zum Abschied. Sie können Ihre Gäste auch überraschen, indem Sie an einem ganz normalen gemeinsamen Abend, ganz ohne Anlass, welche bereit legen.

Gastgeschenke müssen kein großer, aufwendiger Präsentkorb sein. Der deutsche Knigge-Rat empfiehlt sogar, Gastgeschenke eher klein zu halten. "Der Eindruck der Aufdringlichkeit, Anbiederung oder Verpflichtung muss vermieden werden. Der Wert eines Geschenks liegt nicht im Kaufpreis oder in der Größe, sondern im gedanklichen und persönlichen Einsatz bei der richtigen Auswahl."

Kleine Give-Aways , die vielleicht schon auf dem Heimweg vernascht werden können, reichen absolut aus. Sie sollen ja nur eine nette Geste sein und an den schönen Abend erinnern.

Und wenn Sie Ihre Gastgeschenke selber machen, gibt ihnen das die perfekte persönliche Note.

Wir haben in unserer Bildergalerie Ideen zusammengestellt, wie Sie Gastgeschenke kreativ zusammenstellen und anbieten können.

Kategorien: