Kreative Ideen dekorieren: Wir machen's uns schön!

kreative ideen dekorieren
Kreative Ideen dekorieren: Glück an der Wand!
Foto: Deco & Style

Deko-Ideen, die viel Persönlichkeit zeigen

Wo, wenn nicht zu Hause, kann man die Sehnsucht nach Geborgenheit und Nostalgie heute wirklich ausleben? Eine kleine Philosophiestunde über das große Glück, umzudekorieren. Und viele, viele kreative Ideen!

Na, endlich! Endlich ist unsere Welt wieder ein bisschen kleiner und gemütlicher geworden. Wir setzen nicht mehr Himmel und Hölle (und unser überstrapaziertes Konto) in Bewegung, um nach Luxus zu jagen und ferne Länder zu erkunden, sondern besinnen uns auf das, was uns Geborgenheit gibt. Auf unsere Liebsten. Unser Zuhause. Unser Talent, allen, die uns wirklich wichtig sind, mit kleinen Aufmerksamkeiten Wärme zu schenken - und unsere eigenen vier Wände, unsere Mini-Heimat, nach besten Kräften zu verschönern. Pah, und dass wir das alles vor fünf Jahren noch ziemlich spießig fanden, ist uns heute schnurzegal! Dass uns erst ein paar Wirtschaftskrisen durchschütteln mussten, um uns uns selbst wieder ein bisschen näherrücken zu lassen, tja, eigentlich ist das traurig. Aber vielleicht hätte uns der neu ausgerufene "Homing-Trend" sonst erst in 20 Jahren erwischt. So aber sind wir schon heute voll im "Alles muss schöner werden"-Fieber: Die einen klemmen sich mit Schürze und Topflappen an den Herd und kochen raffinierte Marmeladen-Wunder für ihre Freunde, die anderen schleppen bei jedem Spaziergang tonnenweise kleine Zweiglein nach Hause, mit denen sie dann dekorieren. Wer will schon wohnen wie in einem Möbelkatalog ? Kleine, ganz besondere Aufhübsch-Aktionen oder Trophäen, die wir auf dem Flohmarkt erbeuten, nur die vermitteln uns dieses ganz besondere Glücksgefühl: den Stolz darauf, mit etwas Individuellem glänzen zu können.

Und noch etwas macht es für uns so bedeutsam, dass unser Zuhause genauso eingerichtet ist, wie wir uns das vorstellen. Der bekannte Schriftsteller Alain de Botton, der sich viel mit philosophischen Fragen beschäftigt, erklärt das so: "Wenn wir ein Sofa oder einen Stuhl ,schön' nennen, sagen wir damit eigentlich, dass wir die gesamte Lebensweise und Lebenseinstellung lieben, die dieses Möbelstück für uns symbolisiert. Der Geschmack der Menschen verrät also eine Menge darüber, was sie vermissen." Weil so was wie "Ruhe" oder "Zeit für Nostalgie" in unserem mit Jobstress und Familien-Orga ausgefüllten Alltag selten Platz findet, leben wir die Sehnsucht danach eben in unserem privatesten Rückzugsort aus: mit Styling-Manövern in unserer Wohnung. De Botton selbst wohnt zum Beispiel in einem sehr pur und mit viel Weiß eingerichteten Haus, "was viele vermuten lässt, dass ich ein äußerst gelassener Mensch bin, der mit sich selbst im Reinen ist. Aber weit gefehlt! Doch genau deswegen habe ich eine so starke Vorliebe für diesen Einrichtungsstil". Nicht ohne Grund sind es auch keineswegs Bauern oder Landbewohner, die auf den Cottage-Chic stehen. Im Gegenteil: Von all dem Trubel genervte Stadtmenschen versuchen dadurch mit Inbrunst, sich das schöne Gefühl in den Alltag zu holen, das einem gute alte Traditionen geben.

Aber auch wenn man die Ursachen für unsere neue Freude an Behaglichkeit, am Kochen, Basteln und Gärtnern nicht nur per Tiefenpsychologie suchen will, kennt doch jeder die geradezu peinlich euphorischen Juchzer, die man loslassen muss, wenn sich endlich ein verhutzelter kleiner Pflanzentrieb den Weg durch die Erde gebahnt hat - ein Pflänzchen, das man selbst gezogen hat, man stelle sich das mal vor! Glücksforscher Peter Adler: "Zu gärtnern macht so zufrieden, weil diese Arbeit oft sogar ziemlich kompliziert ist. Man muss lernen, wie das funktioniert, muss die kleinen Zeichen beachten - und dann blüht etwas auf. Wenn man im Frühjahr sieht, wie alles aufgeht, was man im Herbst gepflegt und gepflanzt hat, ist das ein Erfolg. Und wir brauchen Erfolge."

Diese Glückserlebnisse gern und oft zu zelebrieren, macht uns reicher. Deshalb zeigen wir Ihnen in unserer Galerie viele, ganz einfach umzusetzende kreative Ideen, mit denen Sie Ihr Zuhause aufhübschen können. Feiern Sie mit?

Kategorien: