Krebskrankes Mädchen erfährt den schönsten Freundschaftsbeweis

ueberraschung krebskrankes date
Für den High-School-Ball hat sich Brayden eine ganz besondere Überraschung für die krebskranke Allie ausgedacht.
Foto: Debbi Jacobson Allen / Facebook

Gemeinsamer Kampf gegen Krebs

Mit 14 wurde bei Allie Krebs diagnostiziert. Als das tapfere Mädchen von einer Chemotherapie nach Hause kommt, hat ihr Freund eine unglaubliche Überraschung für sie.

Der jährliche Homecoming-Ball ist in Amerika eine ganz besondere Veranstaltung. Nach der High School treffen sich alte Freunde und Klassenkameraden wieder. Was ist wohl aus den ehemaligen Sitznachbarn geworden und wer hat sich am meisten verändert? Die meisten Teilnehmer fiebern schon lange neugierig auf den Ball hin. Nicht so Allie. Das Mädchen schaut mit einem mulmigen Gefühl auf das Wiedersehen. Denn sie ist einer der Menschen, die sich verändert haben und es ist eine Veränderung, die jeder Gast auf den ersten Blick sehen wird. Nach einer Chemotherapie hat Allie eine Glatze.

Während ihre Freundinnen anfingen sich für Mode, Partys und das andere Geschlecht zu interessieren, musste Allie sich mit einem ganz anderen Thema beschäftigen- dem Tod. Als die 14-Jährige mit der Diagnose Krebs konfrontiert wird, ändert sich ihr Leben auf einen Schlag. Das Mädchen muss sich mit Dingen auseinandersetzen, die nichts mit der Leichtigkeit des Teenagerdaseins zu tun haben. Sie leidet unter einem anaplastischem Ependymom, einem schnell wachsenden Hirntumor.

So after 3 days of chunks of hair falling out, this happened today. She was so brave and strong and didn't shed a tear (...

Posted by Debbi Jacobson Allen on Montag, 21. September 2015

Doch Allie gibt nicht auf- auch nicht, als ihre Mutter ebenfalls an Krebs erkrankt.Trotz Rückschlag verlieren sie nicht der Hoffnung, stattdessen stellen Mutter und Tochter sich ihrem Schicksal und kämpfen gemeinsam gegen den Krebs. Auf einer Crowdfunding-Seite sammelt die Kämpfer-Familie Geld für die Behandlung.

Happy 17th birthday to this beautiful soul!! What a year it has been. You have showed me how to fight, be strong and...

Posted by Debbi Jacobson Allen on Dienstag, 22. September 2015

Wochen voller Schmerzen und Arztbesuchen liegen hinter ihr, als der Tag des Homecoming-Balls gekommen ist. Das tapfere Mädchen hat die Therapie gut überstanden- doch nicht ohne Spuren. Eine der größten Nebenwirkungen der Chemo, mit denen Allie zu kämpfen hat, ist der Haarausfall.

Das weiß auch Brayden Carpenter, ein alter Freund, den das Mädchen noch aus Schulzeiten kennt. Mit ihm möchte Allie zum Homecoming-Ball gehen, er soll ihr einen Teil der Nervosität nehmen. Doch Brayden tut viel mehr als nur an ihrer Seite zu stehen. Der Junge hat eine ganz besondere Überraschung: Als er seine gute Freundin zum Ball abholt, kann diese ihren Augen kaum trauen. Allies Date hat sich seine Haare abrasiert. Brayden möchte, dass seine Freundin sich wohl an seiner Seite fühlt und zeigt Solidarität.

So einen Freund kann man sich nur wünschen. Von der guten Tat mal abgesehen: Die beiden geben nicht nur ein tolles Team ab, sie sehen auch noch unglaublich gut zusammen aus! Die Glatze steht nicht nur Brayden, auch Allies hübsches Gesicht kommt durch die fehlenden Haare umso mehr zum Vorschein.

Man mag meinen, dass eine fehlende Frisur eins der kleineren Probleme darstellt, wenn man an Krebs erkrankt ist. Doch in einem persönlichen Text beschreibt Allie, wie sehr sie die Glatze tatsächlich belastet:

„Für manche Leute ist es einfach zu sagen „es sind bloß Haare“, aber es ist hart wenn du ein Teenager bist. Ich hing immer sehr an meinem Haar- bin ausgeflippt, wenn mein Friseur es nur einen Zentimeter zu kurz schnitt. Und ich hatte immer Spaß daran, meine Haare in coolen Farben zu tönen…das fing schon in der 5. Klasse an, als ich es pink gefärbt hab, falls sich jemand erinnert haha. Sonntagmorgen bin ich mit nur zwei übriggebliebenenHaarbüscheln aufgewacht und ich entschied mich es wie BritneySpears zu machen und meinen Kopf zu rasieren. Es war sehr schwer für mich, aber ich bin darüber hinweg gekommen und mache mir keine Sorgen mehr. Eins der Bilder zeigt meine Narbe, die jetzt jeder sehen kann, aber eine Narbe ist ein Tattoo mit einer besseren Geschichte, oder?“

Die Kraft, die Allie ausstrahlt, ist beeindruckend. Ihre Geschichte verdeutlicht, wie wichtig Zusammenhalt im Leben ist. Mit Freunden wie Brayden und einer solch tapferen Familie, kann man sich sicher sein, auch zu schweren Zeiten niemals allein zu sein.

Kategorien: