Kreuzstich-Tattoos: Der neue Tätowiertrend

kreuzstich tattoo cross stitch tattoo
Foto: Screenshot Instagram / evakrbdk

"Cross Stitch Tattoos" sind jetzt angesagt

Tattootrends kommen und gehen. Der neuste Clou in der Szene: Motive, die aus Kreuzstichen gestaltet sind.

Wenn wir an Kreuzstiche denken, haben wir zunächst ein Bild von einer Oma am Stickrahmen im Kopf. Und bisher kannte man die alte Kunstform auch genau so. Doch die türkische Tätowiererin Eva Krbdk aus Ankara hat das traditionelle Handwerk nun für ihren Beruf entdeckt.

Mittlerweile tragen schon einige Menschen die von ihr gestalteten "Cross Stitch Tattoos" unter ihrer Haut. Dabei sehen die Motive durch die aneinandergereihten Kreuze aus, wie eine Mischung zwischen Pixel-Kunst und Folklore. Stechen tut sie, was der Kunde gerade haben will. Zumeist sind es verspielte, geradezu niedliche Motive: Ein kleiner Fuchs, eine Rose oder Herzchen. Doch auch völlig andere Motive sind mit der Kreuzstich-Technik natürlich möglich. Mit der Tätowiernadel hat Eva Krbdk auch schon einen Stormtrooper-Helm, ein Porträt von Marilyn Monroe oder einen großen Elefanten kreiert.

Ihre gestochenen Werke lädt die Tattoo-Künstlerin regelmäßig auf ihrem Instagram-Account hoch. Einige ihrer schönsten Tätowierungen haben wir hier zusammen gestellt:

 

#crosstitchpattern #geometrictattoo #kanaviçe #etamin #hearttattoo

Ein von Eva (@evakrbdk) gepostetes Foto am

 

#crossstitchpattern #elephantcrossstitch #etamin #kanaviçe #evakrbdk #daftarttattoo #ankaratattoo

Ein von Eva (@evakrbdk) gepostetes Foto am

 

#crossstitch #crossstitchpattern #etamin #kanaviçe

Ein von Eva (@evakrbdk) gepostetes Foto am

 

İyileşmiş tatile bile çıkılmış haller... #geometrictattoo @aksak güle güle taşı sevgilim

Ein von Eva (@evakrbdk) gepostetes Foto am

Kategorien: