Kristen Stewart schnitt ihre Haare zum wuscheligen Pixie Cut

kristen stewart schnitt ihre haare zum wuscheligen pixie cut
Kristen Stewart hat kurze Haare
Foto: Getty Images

Kurzhaarfrisur Kristen Stewart

Mal im Ernst: Die wallende Lockenmähne von Kristen Stewart war noch nie unser bevorzugtes Frisurvorbild, schon gar nicht, als sie sie in grellem Orange färbte. Nun machte die Schauspielerin kurzen Prozess und trat zur Fashion Week in Paris mit einem modischen Kurzhaarschnitt auf. Eine totale Typveränderung, die ihr gut zu Gesicht steht.

Kristen Stewart befindet sich seit jeher auf einer schmalen Gradwanderung zwischen cooler Trend-Setterin und achtloser Schludertante. Auch ihre neue Frisur mussten wir uns eine Weile ansehen, um zu entscheiden in welche Kategorie sie fällt.

Trendy Kurzhaarfrisuren für den Sommer 2014 zeigt die Galerie!

Im Rahmen der Fashion Week in Paris kam die Schauspielerin zur Show von Chanel und überraschte mit einem ganz neuen Look: Die orangefarbenen Haare, die sie sich vor einigen Monaten zugelegt hatte, lässt sie herauswachsen. Dazu kürzte sie die lange Mähne zum Pixie Cut, der allerdings dank ihrer wilden Locken ganz schön wuschelig aussieht.

Eigentlich ganz cool, oder? Zumal man Kristen Stewart doch wieder den Mut eines echten Grunge-Girls zusprechen muss, das zu einem wichtigen Fashion-Event mit derart herausgewachsenem Ansatz erscheint. Die neue Frisur kombinierte sie mit einem zweiteiligen, weißen Ensemble aus Crop Top und Harem Pants samt Ethno-Schmuck. Ja doch, nach dreimaligem Hinsehen sind wir begeistert von ihrem neuen Look!

Welcher Haarschnitt passt zu mir? Hier testen!

Kategorien: