Kristin Davis vertraut auf ihre Kurven

kristin davis vertraut auf ihre kurven3

Kristin Davis ist glücklich mit ihrem Körper

Kristin Davis / ©WENN.com

Von Kristin Davis wurde noch nie verlangt, dass sie für 'Sex and the City' abnehmen solle. Die 45-jährige Aktrice, die Charlotte York Goldenblatt in den Filmen und der Serie darstellt, sei höchst zufrieden mit ihrer Figur. Auch ihre Co-Stars Kim Cattrall, Sarah Jessica Parker und Cynthia Nixon hätten keine Probleme mit ihrem Gewicht und seien nie von Studiobossen gebeten worden, für ihre Rollen abzuspecken. "Das Aussehen wird da draußen oder im Internet oft kritisiert. 'Fett da, fett dort. Hippie hier, Hippie dort.' Das war schon in meiner gesamten Karriere so", erklärt Davis . "Aber niemals bei der Arbeit. Niemand bei 'Sex and the City' hat mich oder eine von uns vieren jemals gebeten, abzunehmen. Gott sei Dank." Davis sei froh, Teil der 'Sex and the City' -Reihe zu sein, da ihr dies eine einmalige Karriere ermöglicht habe. Denn die brünette Schönheit glaubt übrigens, dass sie viele Rollenangebote nur wegen ihres Seriencharakters Charlotte bekommt. Im Interview mit dem 'Red Magazine' erklärt sie: "Man muss sich nur einmal an die Schauspielerinnen erinnern, die wir früher gemocht haben. Sie waren jung und trotzdem schienen sie älter zu sein. Und man dachte sich, dass man es auch mit 20 schaffen müsste. Wenn man es dann nicht schafft, würde man es nie schaffen. Deshalb scheint die Tatsache, dass ich 45 Jahre alt und so erfolgreich wie noch nie bin, ziemlich merkwürdig. Und das habe ich alles nur 'Sex and the City' zu verdanken, wirklich!"