Krümelmonster Muffins, wir wollen Krümelmonster Muffins!

kruemelmonster muffins
Krümelmonster Muffins sind der Hit auf jedem Kindergeburtstag!
Foto: RFF
Inhalt
  1. Einfache Kinderrezepte
  2. Zutaten (12 Stück)
  3. Zubereitung

Einfache Kinderrezepte

'Krümel möchte Kekse haben' und wir diese Krümelmonster Muffins. Sie sind Ruck zuck gebacken und kinderleicht verziert. Ihre Kinder werden Augen machen!

Das Krümelmonster liebt Kekse. Und wir lieben diese Krümelmonster Muffins. Mit einem flauschigen Fell aus Doppelrahmfrischkäse und einem Mund aus Schokoladenkeksen werden unscheinbare Muffins zu kreativen Köstlichkeiten.

Kein Böses, ein ganz liebes Monster soll es sein, das putzige Ungetüm. Und ein Hungriges dazu. Krümelmonster wissen eben, was gut ist, so wie diese Krümelmonster Muffins - gebacken, um vernascht zu werden.

So wie die meisten Kinderrezepte ist auch das Rezept für Krümelmonster Muffins kinderleicht. Wir können nicht genug bekommen und backen gleich ein ganzes Blech: Krümelmonster Muffins für alle!

Mindestens genauso niedlich sind unsere schokoladigen Krabbenmuffins oder das gesunde Gurkenkrokodil. Und für den nächsten Kindergeburtstag backen wir diesen bunten Geburtstagskuchen. Mit Essen spielt man eben doch!

Krümelmonster Muffins

Zutaten (12 Stück)

2 Eier, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, 125 ml Öl, 75 g saure Sahne, 200 g Mehl, 1 1/2 TL Backpulver, 50 g gemahlene Haselnusskerne, 100 g weiße Schokolade, 24 braune Schokolinsen, 250 g Puderzucker, 75 g Doppelrahm-Frischkäse, 1 TL Zitronensaft, blaue Lebensmittelfarbe, 12 runde Kekse, 12 Papier-Backförmchen, Backpapier, Spritzbeutel

Zubereitung

1. Eier, Zucker, Vanillin-Zucker, Öl und saure Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Mehl, Backpulver, und Nüsse vermengen und unter den Teig rühren. Mulden einer Muffinform (12 Mulden) mit Papier-Backförmchen auslegen. Teig gleichmäßig in die Mulden verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°/ Umluft: 150°/ Gas: Stufe 2) 20–25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

2. Schokolade hacken, über einem warmen Wasserbad schmelzen. Backpapier auf ein kleines, glattes Holzbrett legen. Schokolade in einen Spritzbeutel füllen und 24 kleine Kreise auf das Backpapier spritzen. Jeweils 1 braune Schokolinse als Pupille auf jeden Kreis legen. Kalt stellen und fest werden lassen.

3. Puderzucker, Frischkäse und Zitronensaft mit dem Schneebesen glatt verrühren. Mit Lebensmittelfarbe blau einfärben und in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen. Muffins auf einer Seite keilförmig einschneiden. Keil entfernen. Jeweils einen Keks in den Spalt stecken. Frischkäsemasse in kleinen Tuffs rundherum, teilweise übereinander, fransig auf die Muffins spritzen. Kalt stellen, bis die Oberfläche fest wird. Schokoplättchen vom Backpapier lösen. Als Augen in die Muffins stecken.

Kategorien: