StrickanleitungLässiger Pullover: So strickst du dir deinen neuen Lieblingspulli

laessiger pulli
Foto: Deco & Style

Dürfen wir vorstellen? Unser Lieblingspulli für den Herbst! Der lässige Wollpulli ist einfach super gemütlich mit seinen groben Maschen und dem lockeren Sitz. Wer sich selbst davon überzeugen will, druckt einfach die Anleitung unten aus. 

Das braucht ihr:

  • Schachenmayr original Merino Extrafine 40, 1100/1150/1200/1250/1300 g in burgund Fb 00333.
  • von Milward eine 40 cm lange Rundstricknadel 7 mm
  • eine 60-80 cm lange Rundstricknadel 8 mm
  • 1 Wollsticknadel

Und so geht's:

Kraus rechts: Hin- und Rückreihen rechte Maschen stricken. Strukturmuster: Maschenzahl teilbar durch 10 Maschen + 2 Randmaschen. In Hinreihen nach Strickschrift stricken. Das Muster wie gezeichnet beginnen, den Rapport stets wiederholen. In Rückreihen alle Maschen stricken wie sie erscheinen, außer die verkreuzten Maschen, die werden wie folgt gestrickt: In Hinreihen: die 2. Masche hinter der 1. Masche rechts stricken, dann die 1. Masche rechts stricken. In Rückreihen: die 2. Masche vor der 1. Maschelinks stricken, dann die 1. Masche links stricken. Die 1.-12. Runde fortlaufend wiederholen.

Maschenprobe: Mit Nadeln 7 mm, kraus rechts: 11 Maschen und 23 Reihen = 10 x 10 cm. Mit Nadeln 8 mm, Strukturmuster: 13 Ma-schen und 17 Reihen = 10 x 10 cm.

ANLEITUNG
Rückenteil: Für den quergestrickten Bund 14 Maschen mit Nadeln 7 mm anschlagen und kraus rechts stricken. Nach 44/48/52/56/60 cm Gesamthöhe, in der 106./112./116./120./126. Reihe die Maschen abketten. Aus der Längskante 57/62/67/72/77 Maschen mit Nadeln 8 mm auffassen und 3 Reihen glatt links stricken, dafür mit einer Reihe rechts beginnen. Danach im Strukturmuster weiterstricken = 1 Randmasche, 5,5x /6x /6,5x /7x /7,5x Mustersatz, 1 Rand-masche. Nach 49/50/51/53/55 cm Höhe ab Bund mit den Abnahmen für den Halsausschnitt beginnen. Die mittleren 13/14/17/20/23 Maschen abketten und in der folgenden 2. Reihe beidseitig 1x 3 Maschen abketten. Nun die restlichen je 19/21/22/23/24 Schultermaschen abketten.

Vorderteil: Wie das Rückenteil stricken, jedoch für den Halsausschnitt bereits nach 44/45/46/48/50 cm Höhe ab Bund mit den Abnahmen beginnen. Die mittleren 9/10/13/16/19 Maschen abketten und in jeder 2. Reihe 2x je 2 Maschen und 1x 1 Masche abketten. Nach 51/52/53/55/57 cm ab Bund die restlichen Schultermaschen wie beim Rückenteil abketten.

Ärmel: 18 Maschen mit Nadel 7 mm anschlagen und kraus rechts stricken. Nach 22/24/26/28/28 cm abketten. Aus der rechten Längskante 32/32/37/37/42 Maschen mit Nadel 8 mm auffassen und 3 Reihen glatt links stricken, dafür mit einer Reihe rechts beginnen.
Danach im Strukturmuster weiterstricken = 1 Randmasche, 3x/3x/3,5x/3,5x/3,5x Mustersatz, 1 Randmasche) und beidseitig 9x abwechselnd in jeder 4. + 6. Reihe je 1 Masche mustergemäß zunehmen (= 50/50/55/55/55 Maschen). Nach 30/30/33/33/33 cm ab Blende abketten.

Fertigstellung: Die Schulternähte schließen und für die Halsblende mit der Rundnadel 7 mm 57/62/67/72/77 Maschen auffassen und 3 Runden linke Maschen stricken, dann alle Maschen rechts abketten. Die Seiten- und Ärmelnähte schließen und die Ärmel einnähen.

Und hier geht es zur Anleitung.

Kategorien: