Lange Brautkleider für schöne Bräute

lange brautkleider fuer schoene braeute
Lange-Brautkleider
Foto: PR

Hochzeit 2011

Sie trauen sich und heiraten 2011 Ihren Traummann? Und das wollen Sie in einem atemberaubenden Brautkleid feiern? Wir helfen Ihnen bei der Suche und haben eine Auswahl an wunderschönen Hochzeitskleidern zusammengestellt.

Ganz England wartet auf die royale Traumhochzeit von Prinz William und Kate Middleton . Doch Sie fiebern selbst Ihrer persönlichen Märchenhochzeit entgegen? Glückwunsch! Dann haben Sie Ihren Traumprinzen schon gefunden und werden mit ihm ein wunderschönes Hochzeitsfest planen. So viel steht fest.

In der Galerie sehen Sie wunderschöne lange Brautkleider (37 Bilder).

Nur bei der Frage nach dem Kleid sind Sie noch ein bisschen unsicher? Klar, bei soviel Auswahl! A-Linie oder Godet-Stil? Ganz romantisch als Prinzessin oder eher schlicht und elegant? Schulterfrei oder mit Trägern? Fragen über Fragen, die sich einer angehenden Braut stellen. Doch keine Panik! Wir präsentieren wunderschöne Brautkleider – hier findet bestimmt jeder sein Traumkleid, versprochen!

Was Sie noch beachten sollten?

1. Machen Sie sich bewusst, in welchen Stil Sie heiraten möchten. Soll es eine lockere Sommerparty unter freiem Himmel werden? Oder doch lieber das volle Programm mit Kirche, Empfang und Tanz? Wie wird die Location aussehen, die Sie für Ihre Traumhochzeit wählen? Fällt ihre Wahl auf einen Landgasthof oder auf ein Schloss? Dem sollten Sie Ihre Hochzeitskleid-Wahl anpassen.

2. Beachten Sie bei der Kleiderwahl kritisch Ihre Figur: Ein kleines Bäuchlein lässt sich perfekt mit einer Raffung auf Höhe der Körpermitte kaschieren. Kurvige Hüften und festere Oberschenkel kann man prima unter einem ausgestellten Rock verstecken. Definierte Schultern und feste Oberarme kommen wiederum wunderschön in einem trägerlosen Kleid zur Geltung, ebenso wie ein wohlgeformtes Dekolleté in einem herzförmigen Ausschnitt.

3. Nehmen Sie am besten Ihre Mama, Schwester und/oder beste Freundin mit. Sie wissen, was Ihnen steht, worin Sie sich wohlfühlen werden und können am besten einschätzen, welches Kleid Ihnen den ganzen Tag eine zauberhafte Aura verleiht.

4. Und: Hören Sie auf Ihr Gefühl. Schwärmt die Verkäuferin von Ihrem Anblick, aber Sie fühlen sich nicht wirklich wohl? Dann vergessen Sie das Kleid! Es wird Sie nicht glücklich machen. Und nichts ist schlimmer, als eine Braut in spe, die mit ihrem Kleid hadert!

Hochzeitskleider: Mehr dazu gibt's auf COSMOPOLITAN Online >>

Pflege und Make-up: Alles über Selbstbräuner auf SHAPE Online >>

Kategorien: