"Lanz kocht" wird kaltgestellt: Letzte Sendung zum Ende des Jahres

lanz kocht eingestellt b
Markus Lanz - Ein Hobbykoch mit reichlich Sympathiepunkten beim Publikum
Foto: imago / teutopress

Aus nach "Wetten dass...?"-Übernahme

Es hat sich ausgekocht! Die beliebte Freitag-Abend-Kochshow "Lanz kocht" wird zum Ende des Jahres abgesetzt. Damit kommt das Aus für eine der beliebtesten Kochsendungen im deutschen Fernsehen.

Sympathieträger Markus Lanz (43) wird am 28. Dezember zum letzten Mal den Kochlöffel schwingen. Seit 2008 moderierte er die Sendung. Seine Talkshow, die zweimal pro Woche im ZDF zu sehen ist, wird Markus Lanz trotz "Wetten dass...?"-Stress allerdings nicht aufgeben.

Auf das Ende für "Lanz kocht" einigte man sich gemeinsam, nachdem der beliebte Moderator "Wetten dass...?" übernommen hatte. Einen Ersatz für die Show gibt es nicht.

Das ZDF ließ verlauten, es setze auch künftig auf "Topfgeldjäger" und die "Küchenschlacht". An den Sendeplatz von "Lanz kocht" wird ab Januar u.a. die Krimiserie "Scott & Bailey" zu sehen sein, die bislang auf ZDFneo lief.

Doch bevor es soweit ist, dürfen sich Fans wohl noch auf eine lange "Lanz kocht"-Nacht mit vier Sendungen aus 2010 und 2011 freuen. Die soll im Anschluss an die letzte Sendung nach "heute nacht" in Planung sein...

Kategorien: