Lassen Sie sich hängen

lassen sie sich haengen
TRX_Suspension_Trainer
Foto: Maximilian Prechtel

Workout mit dem „TRX Suspension Trainer"

Das Schlingen-Workout mit dem „TRX Suspension Trainer“ gilt unter Fitness-Experten als Revolution. SHAPE-Redakteurin Esther Frangenberg hat das Trend-Tool aus den USA für Sie getestet!

Schwarz-gelbe Nylonbänder baumeln vor meiner Nase von einem Metallgerüst herab, das an eine Kinderschaukel erinnert. Und diese schlichten Gurte sollen die neue Fitness-Revolution aus den USA sein?

Das Workout mit dem „TRX Suspension Trainer“ sehen Sie in der Galerie (15 Bilder).

Dass der „TRX Suspension Trainer“ (Suspension: englisch für Aufhängung) jedoch alles andere als harmlos ist, bekomme ich beim Probe-Workout mit dem Münchner Personal Trainer und TRX-Experten Marcel John am eigenen Leib zu spüren.

Ob bei der einbeinigen Kniebeuge („Power Lunge“) oder im Seitstütz („Side Plank“) – bei jeder der über 300 möglichen Übungen befinden sich entweder meine Hände oder Füße in den Schlaufen. Was meinen Körper bei den Moves in einen Schwebezustand bringt, in dem ich permanent mit Schwerkraft und Gleichgewicht zu kämpfen habe.

Hartes Training für den Körper

„TRX ist aktuell das härteste Ganzkörpertraining“, erklärt mir Marcel, „denn die Moves beanspruchen immer mehrere Muskelgruppen gleichzeitig und durch die Instabilität der Seile werden die Übungen noch anspruchsvoller – das setzt höhere Trainingsreize und macht das Workout doppelt so effektiv wie ein normales Programm.“ Selbst bei einfachen Moves muss ich alles geben, um durchzuhalten.

Jede der acht Übungen absolviere ich zweimal für 30 Sekunden, dazwischen mache ich 30 Sekunden Pause. Nach dem kurzen, aber heftigen Testprogramm schwebe ich weiter – nicht in den Seilen, dafür auf Wolke sieben: Ich habe mich auf Anhieb in das TRX-Workout verliebt.

Jetzt sind Sie dran!

Sie wollen auch mal in den Seilen hängen? Mittlerweile bieten über die Hälfte der deutschen Studios „TRX Suspension Training“ in Einzelstunden und in Gruppenkursen an (zum Beispiel Fitness First, Body & Soul, Meridian Spa).

Wer lieber zu Hause schwitzen möchte, bestellt sich das TRX-Basis-Paket (Befestigung an Decke oder Balken) inklusive Übungs-Booklet und Workout-DVD (um 209 Euro). Der TRX-Türanker (um 39 Euro) ermöglicht das Training auf Reisen, im Büro oder wann immer Sie keine Möglichkeit haben, die Gurte an der Decke zu befestigen. Einfach den Anker über die Tür legen, Tür schließen und los geht’s.

Infos: www.transatlantic-fitness.com

Cellulite: Mehr zum Thema auf COSMOPOLITAN Online >>

Pflege: Mehr zum Thema auf JOY Online >>

Kategorien: