Lavendel-Deko: Provence-Look fürs Zuhause

lavendel deko provence

Foto: deco&style

Wir basteln uns den Süden

Dem Urlaub so nah: Wir holen den Zauber der Provence mit aus den Ferien nach Hause. So leicht machen Sie Ihre Wohnung zum dauerhaften Feriendomizil.

Ferienlaune im Glas

Bild oben: Santé - auf den Spätsommer! Für die Lavendel-Limonade eine unbehandelte Zitrone heiß waschen, trocken reiben und auspressen. Ausgedrückte Zitronenhälften mit 250 g Zucker und 1/4 Liter Wasser aufkochen. Topf vom Herd nehmen und 3 EL getrocknete Lavendelblüten sowie den Zitronensaft dazugeben. Sirup abkühlen lassen, durch ein Sieb gießen und in Flaschen abfüllen. Kalt stellen und innerhalb von zwei Wochen verbrauchen. Zum Servieren mit kaltem Mineralwasser mischen und Zitronenscheiben in die Gläser geben.

Pflanzecke

Das verschnörkelte Eisenregal ist nicht nur praktisch zum Verstauen von kleinen Gartengeräten und Co., sondern auch eine echte Schönheit. Hier können Sie Lavendel und Co. umpflanzen.

XL-Pflanzregal "Shine", 149 x 94 cm, ca. 120 Euro: Rosenbogen.de

Charmant

Ein schlichtes Tablett erhält mit einem frei Hand aufgemalten Lavendelmotiv Provence-Chic. Motiv und Schriftzug werden mit Acrylfarbe und feinem Pinsel aufgebracht. Zum Schutz Klarlack auftragen.

Runde Sache

So holen Sie sich den Duft der Provence in Ihren Wäscheschrank: Ein ca. 35 cm langes Stück verzinkten Draht (Florist) zum Kreis biegen, die Enden verzwirbeln. Lavendelblüten und -grün mit Draht abwechselnd drum herum wickeln. Eventuell ein Spitzenoder Satinband daranbinden.

Lichtinsel

Romantischer Schein: Getrocknete Lavendelblüten (Drogeriemarkt oder Reformhaus) in unterschiedlich hohe Trinkgläser mit weiter Öffnung füllen. Kleine gelbe Stumpenkerzen zusammen mit Kerzenschälchen in die Gläser setzen. Als Arrangement platzieren - schon ist die französische Deko fertig.

Kerzenhalter "Glimma", 6 Stück ca. 2 Euro: Ikea

Alle Bilder: deco&style

Kategorien: