Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Wunderweib

Crazy Museum

Wunderweib,
Tags:
reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Crazy Museum - Elegant geschwungen

Guggenheim Museum Bilbao/Spanien

Wie schon das Guggenheim in Abu Dhabi entwarf der Star-Architekt Frank Gehry auch dieses beeindruckende Gebäude (1993). Vier Jahre dauerten die Bauarbeiten. Heute ist es vor allem für seinen dekonstruktivistischen Baustil bekannt.

Fokus der Ausstellungen liegt auf der zeitgenössischen Kunst des 20. Jahrhunderts. Interessant ist auch, dass pünktlich zum 10-jährigen Museumsjubiläum in 2007 schon der zehnmillionste Besucher empfangen wurde! Die kulturelle Bedeutung des Museums ist für die Stadt immens. Zudem hat es tausende von Arbeitsplätzen geschaffen. Somit entstand aufgrund dieser kulturellen Aufwertung der Stadt der Begriff des "Bilbao-Effekts".

Guggenheim-Museum BilbaoAvenida de Abandoibarra, 2, 48009 Bilbao, Spanienwww.guggenheim-bilbao.es

Malaysia – Urlaub im Herzen Asiens

Crazy Museum - Hügellandschaft

Cité de l'Océan et du Surf, Biarritz/Frankreich

Was soll das denn sein? Ein Park für Skateboarder? Nicht ganz, das ist tatsächlich ein Museum mit einer ganz eigenen Konstruktion. Der New Yorker Architekt Steven Holl und Solange Fabião aus Brasilien gestalteten dieses Kunstwerk.

Was kann man Schöneres tun als Wellenreiten in Südfrankreich? Falls die Wetterbedingungen einmal nicht mitspielen, einfach das Cité de l'Océan et du Surf – Museum für Surfer und Nicht-Surfer besuchen!

Cité de l'Océan et du Surf1 Avenue de la Plage, 64200 BiarritzFrankreichwww.citedelocean.com

Folklore-Stil: Ein Festival der Kulturen

Crazy Museum - Arte Grande am Canal Grande

Peggy Guggenheim Collection Venedig/Italien

Die Peggy Guggenheim Kollektion besteht schon seit Anfang der 1950er Jahre, gehört allerdings erst seit Mitte der 1970er offizielle zur Solomon R. Guggenheim Foundation. Das Museums ist das als Palazzo Venier dei Leoni bekannte Gebäude, das 1798 vom Italiener Lorenzo Boschetti entworfen wurde. Es liegt direkt am Canal Grande in Venedig.

Dieser geplante Palast wurde jedoch niemals vollkommen fertiggestellt - es ging nie über das Erdgeschoss hinaus! Peggy Guggenheim kaufte vor über 60 Jahren genau dieses Gebäude und wohnte dort bis zu Ihrem Tod 1979. Danach wurde das Gebäude von Grund auf restauriert und zu dem heutigen Museum umgebaut.

Peggy Guggenheim CollectionPalazzo Venier dei LeoniDorsoduro 701I-30123 Veneziawww.guggenheim-venice.it

Madrid erleben: 10 Kultur-Tipps für Spaniens Hauptstadt

Crazy Museum - Museumspalast russischer Kultur

"Arkhangelskoye" State Museum Estate in Moskau/Russland

Dieser frühere Gutshof, der einst populären russischen Familien gehörte, liegt ca. 20 Kilometer westlich von Moskau. Hier ist der antike klassische Stil besonders deutlich erkennbar. Heute ist dieser "Palast" als Museum bei vielen Touristen bekannt. Neben kulturellen Events finden dort heute sogar Musikfestivals statt.

Übrigens: Im Jahre 1810 kaufte einer der reichsten russischen Männer - Prinz Yusupov - den alten Gutshof und widmete sich 50 Jahre seines Lebens der Architektur und Gestaltung des Ensembles. Er engagierte Architekten wie Gern, Trombaro, Pettondi, Gonzago, Bove und viele andere.

Arkhangelskoye PalaceState Museum EstateMoskau/Russlandwww.arkhangelskoe.ru/eng/

Reisebericht: Berlin liebt Dich!

Crazy Museum - Stadt der Künste

Ciudad de las Artes y de las Ciencias, Valencia/Spanien

Die "Ciudad de las Artes y de las Ciencias" (dt. Stadt der Künste und der Wissenschaften) ist ein wissenschaftliches und künstlerisches Zentrum in Valencia. Es wurde von dem Architekten Santiago Calatrava entworfen und im Juli 1996 eröffnet. Der Bau dauerte insgesamt ganze 15 Jahre!

Es ist nicht nur ein einziges Museum, sondern gleich ein ganzes Ensemble, dass verschiedene Museen birgt. In diesem modernen Gebäude tummeln sich das Palau de les Arts Reina Sofía (Oper und Muskpalast), L'Hemisfèric (3D-Kino und Planetarium), L'Umbracle (Grünanlage), Museu de les Ciencies Príncipe Felipe (Wissenschaftsmuseum) und das L'Oceanogràfic (größtes Aquarium Europas). Da ist für jeden Kulturfan ein Themengebiet dabei!

Ciudad de las Artes y de las CienciasAvenida Autopista del Saler, 7, 46013, Valencia, Spanienwww.cac.es

Reisebericht: I heart New York City!

Crazy Museum - Herausragende Spitze

Royal Ontario Museum (ROM), Toronto/Kanada

So aufregend und alt die Geschichte des Museumsbaus ist, so historisch vielseitig sind ebenso seine Ausstellungen. Mit Fokus auf völkerkundlichen Sammlungen zu Kulturen aller Kontinente eröffnete es im Jahre 1914. Der Standpunkt, der damals sogar außerhalb des Stadtgebietes gelegen war, wurde aufgrund der Nähe zur Universität Torontos gewählt.

Im Laufe des 20. Jahrhunderts kamen diverse Erweiterungen des Gebäudes hinzu, wie beispielsweise Anbauten während der Weltwirtschaftskrise oder in den 1960ern das Planetarium. Dieses Museum hat sowohl von außen als auch innen einige historische Abentuer zu erzählen.

Royal Ontario Museum100 Bloor Street West, TorontoM5S 2C6, Kanadawww.rom.on.ca

Reisebericht: Wir waren in London!

Crazy Museum - Haupt-Residenz

Guggenheim Museum New York/United States

Hier liegt der Hauptsitz der Solomon R. Guggenheim Foundation. Dieses Museum besteht bereits seit 1939 und ist das älteste und bekannteste aus der Guggenheim-Reihe der Museen auf aller Welt. Ende der 1950er Jahre wurde das von Frank Lloyd Wright entworfene Gebäude eröffnet. Der Entwurf basiert auf einer Rotunde, also einer Kreisform. Insgesamt hat das Gebäude jedoch unterschiedliche geometrische Formen, wie z.B. Dreiecke, Kreis, Bögen oder Quadrate.

Interessant: Architekt Wright hat ganze 700 Skizzen entworfen, bis das perfekte Design fertiggestellt war!

Guggenheim Museum New York1260 BroadwayManhattan, NY 10001, United Stateswww.guggenheim.org

Reisebericht Costa Rica: Pura Vida!

Crazy Museum - Working Class

Museum der Arbeit Hamburg/Deutschland

Das Hamburger Arbeiterviertel Barmbek darf das Musem der Arbeit als sein Wahrzeichen nennen. Thematisch dreht es sich hier um den Wandel von Leben und Arbeiten in den letzten 150 Jahren. Es geht um die Industrialisierung, ökonomischen Wandel und deren Auswirkung auf die Gesellschaft.

Ende der 1970er Jahre entstand die Idee für dieses Museum. Zu Beginn der 1980er Jahre wurde dieses Vorhaben der Stadt Hamburg in die Tat umgesetzt.

Museum der Arbeit e. V.Wiesendamm 322305 Hamburgwww.museum-der-arbeit.de

50 Lebenstipps für mehr Glück

Crazy Museum - Geschichte

Deutsches Historisches Museum (DHM) Berlin/Deutschland

Das DHM befindet sich im ältesten Gebäude des Prachtboulevards Unter den Linden in Berlin. Ende des 17. Jahrhunderts ließ Kurfürst Friedrich III. von Brandenburg den Grundstein für dieses barocke Gebäude legen. Verschiedene Baumeister gaben sich das Projekt in die Hand. Nach ca. 30 Jahren wurde es dann letztlich fertiggestellt.

Mitte der 1980er Jahre gab es ein erstes richtiges Museums-Konzept, das öffentlich zur Diskussion gestellt wurde. Daraus wurde das heutige DHM.

Deutsches Historisches MuseumUnter den Linden 210117 Berlinwww.dhm.de

Eat, pray, surf auf Bali!

Crazy Museum - Inselmuseum

Groninger Museum, Groningen/Niederlande

Bekannte Designer, wie Chefarchitekt Alessandro Mendini in Zusammenarbeit mit den Architekten Michele de Lucchi, Philippe Starck und Coop Himmelb(l)au, entwarfen das Groniger Museum. Besonders ist, dass dieses Kunstmuseum auf einer Insel im Verbindungskanal der Stadt liegt.

Die Sammlungen des Gebäude-Ensembles setzen sich aus unterschiedlichsten Themenbereichen zusammen, wie beispielsweise die Geschichte Groningens, chinesischem und japanischem Porzellan, oder Teilsammlungen zeitgenössischer Kunst und Kunstwerken des 16. - 20. Jahrhunderts. Da ist für jeden Geschmack etwas Interessantes dabei.

Groninger MuseumMuseumeiland 1, 9711 ME Binnenstad, Niederlandewww.groningermuseum.nl

Reisebericht: Vive la surf in Südfrankreich

Crazy Museum - Moderne Welten

Guggenheim Museum Abu Dhabi/Cultural District von Saadiyat Island/Vereinigte Arabischen Emirate

Von Frank Gehry entworfen, erstrahlt das Guggenheim Museum in Abu Dhabi in einzigartiger Pracht. Es ist eine weitere Zweigstelle des Solomon R. Guggenheim Museums nach dem Schema des populären Guggenheim-Museums in Bilbao. Dieses moderne Architektur-Kunstwerk liegt 500 Meter neben der Küste von Abu Dhabi auf Saadiyat Island. Diese winzige Insel ist mit zwei Brücken mit dem Festland verbunden.

Übrigens ist dieses Guggenheim Museum das größte auf der Welt! Es soll voraussichtlich in 2013 seine Tore öffnen!

Guggenheim Museum Abu DhabiSaadiyat Island/Abu Dhabi/Vereinigte Arabische Emiratewww.guggenheim.org/abu-dhabi

Hamburg – das hanseatische Hoch im Norden

Crazy Museum - Kulturstätte

Design Museum Holon Tel Aviv/Israel

Das Holon Design Museum ist noch sehr jung. Erst Anfang März 2012 öffnete es seine Tore in Tel Aviv. Architekt und Industriedesigner Ron Arad entwarf das Gebäude zusammen mit Bruno Asa. Es war sein erstes großes Projekt.

Das Design Museum ist seit knapp zwei Jahren für Designer, Studenten, Kreative und die allgemeine Öffentlichkeit in Tel Aviv das Epizentrum von Kultur, Kunst und Design.

Design Museum Holon Tel AvivSt. Stephen's Gate (Lion's) 8, Holon, Israelwww.dmh.org.il

Gute Reise: Beauty-Tricks für unterwegs

Crazy Museum - Maritime Kunst

Maritimes Museum Hamburg/Deutschland

Hier gibt es 3000 Jahre Seefahrtsgeschichte und moderne Forschung zu bestaunen! Wer sich also für Häfen, Seeschifffahrt und Meeresforschung interessiert, ist hier genau richtig. Vom ausgehölten Baumstamm, der übrigens das älteste Exponat mit seinen tausenden von Jahren des Museums ist, bis hin zu heutigen Schiffsmodellen ist alles dabei.

Der historische Kaispeicher B, der schon 10 Jahre vor dem Bau der Speicherstadt erbaut wurde, gibt den Raum für das maritime Museum. Die Architekten Wilhelm Emil Meerwein und Bernhard Hanssen entwarfen das älteste erhaltene Bauwerk der Speicherstadt im Stil der Backsteingotik.

Internationales Maritimes Museum HamburgKaispeicher BKoreastrasse 120457 Hamburgwww.imm-hamburg.de

Luxus-Entspannung im Spa

Crazy Museum - Schlichte Eleganz

Museo Picasso Málaga/Spanien

In diesem Museum dreht sich alles um Pablo Picasso und sein künstlerisches Schaffen. Unweit seines Geburtsortes in Málaga präsentiert das Museumsgebäude in den Räumen des Palacio de Buenavista Gemälde, Skulpturen und Keramiken des berühmten Künstlers.

Das uralte Gebäude stammt aus dem 16. Jahrhundert und ist im Stile italienischer Renaissance- und Mudéjar-Architektur erbaut worden. Die Mudéjares waren Muslime, die während der spanischen Reconquista unter dem christlichen Königreich weiterhin ihre Religion ausübten und sich trotzdem an ihre Umgebung anpassen konnten.

Museo Picasso MálagaBuenavista PalaceCalle San Agustín, 8, 29015 Málaga, Spanienwww.museopicassomalaga.org

Ufo, Vogelnest, Weinfass: Außergewöhnliche Hotels rund um den Globus

Crazy Museum - Surreal

Teatre-Museu Dalí, Figueres/Spanien

Salvador Dalí (1904-1989) ist der bekannteste surrealistische Künstler unter den Kunstliebhabern. Daher ist es nicht verwunderlich, dass er sogar in seiner Heimatstadt Fugueres in Spanien ein eigenes Museum hat. Das ehemals zerstörte Stadt-Theater wurde ihm so zu eigen, da er auch dort mit 14 Jahren seine erste Ausstellung hatte.

Gegen Ende des spanischen Bürgerkrieges 1939 wurde das um 1850 von Roca i Bros erbaute Theater durch ein Feuer zerstört. Daraufhin kam der damalige Bürgermeister von Figueres auf die Idee, Dalí darin sein Museum errichten zu lassen. Mithilfe von verschiedenen namhaften Architekten entwarf der Künstler das Gebäude neu als sein eigenes Gesamtkunstwerk.

Fundació Gala-Salvador DalíTeatre-Museu DalíPlaça de Gala i Salvador Dalí, 5, 17600 Figueres, Spanienwww.salvador-dali.org

So hat Ihre Urlaubsliebe eine Chance

Crazy Museum - Auf Zick-Zack-Kurs

Riverside Museum Glasgow/England

Dieses aufregend gestaltete Museum wurde von der berühmten Architektin Zaha Hadid und Ingenieur Buro Happold entworfen. Es zählt zu den jungen Museen aus unserer Museums-Reihe, denn es wurde erst Mitte 2011 offiziell eröffnet.

Zaha Hadid ist in der Architektur-Szene bekannt für ihre komplexen und modernen Gebäude. Sie stammt aus dem Irak und erhielt bereits als erste Frau den Pritzker-Preis, eine der bedeutendsten Ehrungen in der Architektur.

Riverside Museum1 Bunhouse Road, Glasgow G3 8DPVereinigtes Königreichwww.glasgowlife.org.uk

Nichts wie weg: 10 Tipps für Ihre Kurzreise

Crazy Museum - Hochmodern

Porsche Museum Stuttgart

Das seit 2009 bestehende neue Porsche-Museum in Stuttgart ist ein imposanter Anblick. Für die moderne Gestaltung des Gebäudes sorgte das Wiener Architektenbüro Delugan Meissl Associated Architects. Wohingegen das Konzept aus der Feder des Stuttgarter Büros hg merz architekten museumsgestalter stammt. Besonders ist, dass der sogenannte Überbau fast schwebend wirkt, da er auch nur von drei Kerngruppen getragen wird - eine komplizierte architektonische Konstruktion.

Bei diesem Projekt wurde übrigens ordentlich in die Tasche gegriffen, denn der Bau kostete insgesamt rund 100 Millionen Euro!

Porsche MuseumPorscheplatz 170435 Stuttgartwww.porsche.com

Noch mehr spektakuläre Aussichten: Die Welt aus der Vogelperspektive

Crazy Museum - Maritimer Container

MAS / Museum aan de Stroom in Antwerpen/Belgien

Das Museum aan de Stroom - auf Deutsch "Museum am Fluss" - wurde im Mai 2011 eröffnet. Das Architekten-Team bestehend aus Willem Jan Neutelings und Michiel Riedijk (Neutelings Riedijk Architects, Rotterdam) legte Ende der 90er Jahre den Grundstein für das Museum im Herzen der belgischen Hafenstadt Antwerpen.

Besonders ist die spiralförmige Anordnung des Gebäudes. Außerdem sieht es so aus, als ob einfach einzelne Boxen oder Container übereinander gestapelt wurden. Diese sind dann jeweils um 90 Grad gedreht, daher die Spiral-Optik. Die Fassade besteht aus rotem indischem Sandstein.

Museum aan de StroomHanzestedenplaats 12000 Antwerpen/Belgien(www.mas.be)

Die große Checkliste für Ihre Reiseapotheke