Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
Alles für die Frau

Hamburg – das hanseatische Hoch im Norden

Alles für die Frau,

Abwechslung garantiert! Ein paar Tage in der Hansestadt bringen jede Menge Spaß.

Mein Lieblingsplatz liegt direkt an der Elbe. Stundenlang kann ich mich bei Sonnenschein an den Hafen setzen und den großen Pötten hinterherschauen. Oft überkommt mich ein bisschen Wehmut – wie gern würde ich den Schiffen in ferne Länder folgen! Aber bei einem kräftigen "Pharisäer" (Kaffee mit Rum), den man hier überall bekommt, vergeht das schnell wieder. Schließlich gibt es in Hamburg wenig Grund für Fernweh. Denn die Hansestadt ist so international, weltoffen und vielfältig wie kaum eine zweite.

Das geht bereits bei den hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten los. Allein in der Europa-Passage, einem zwei Jahre alten Einkaufscenter nahe der Alster in der Innenstadt, gibt es über 120 Geschäfte und zum Teil sehr exotische Restaurants. Ganz zu schweigen von Hamburgs tollen Museen und Ausstellungen. Kinder (aber auch Männer) sind zum Beispiel völlig begeistert vom "Miniatur Wunderland", der größten Modelleisenbahn der Welt. Mitten in einem alten Kontorhaus der Speicherstadt, wo früher Kaffee, Tee oder Teppiche lagerten, hat man ganze Länder liebevoll bis ins kleinste Detail nachgebaut. Nur zwei Querstraßen weiter beginnt Hamburgs neueste Attraktion: Dort entsteht direkt am Wasser die Hafencity, ein neuer Stadtteil auf altem Hafengelände, das größte Neubauprojekt des Landes. Zu erahnen ist auch schon die Elbphilharmonie, eine Konzerthalle, die eins von Hamburgs Wahrzeichen werden soll.

Aber viele Menschen kommen inzwischen noch aus einem anderen Grund an die Elbe: wegen der vielen Musicals, die hier gezeigt werden. Seit 19. Oktober läuft mit "Tarzan" wieder ein neues. Neben "König der Löwen", der Udo-Jürgens-Revue "Ich war noch niemals in New York" und "Heiße Ecke" ist das Märchen um den Affenjungen aus dem Dschungel bereits Hamburgs viertes Musical. Nach dem letzten Vorhang fängt eine Nacht in Hamburg aber erst an. Dann geht es zur legendären Reeperbahn. Zwischen den Kultkneipen "Angie’s Nightclub" und "Hans Albers Eck" feiern Jung und Alt nämlich gern bis zum Morgen durch.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: