Ich

Zuhause

Welt
Adel Exklusiv Alles für die Frau Auf einen Blick Avanti Bella Das neue Blatt Das neue Fernsehwoche Freizeitwoche Laura wohnen kreativ Laura Mach mal Pause Mini My Way Neue Post Schöne Woche Tina Tina Woman Woche Heute Happinez Meins
WOCHE HEUTE

So viel Geld steht Frau und Kindern wirklich zu

WOCHE HEUTE,

Innerhalb einer Familie gibt es viele finanzielle Rechte – aber auch Pflichten.

Streit ums liebe Geld - das kommt in jeder Familie mal vor. Dabei gibt es klare Regeln für eine gegenseitige finanzielle Unterstützung.

Taschengeld für Ehefrauen

Ihr Mann sorgt fürs Einkommen und Sie für Haushalt und Kinder? Außer auf Haushaltsgeld haben Sie dann Anspruch auf ein Taschengeld, das Sie für Ihre persönlichen Bedürfnisse ausgeben können - unabhängig von der Mitsprache Ihres Mannes. Als angemessen gelten fünf bis sieben Prozent des verfügbaren Nettoeinkommens. Ihrem Mann steht übrigens dieselbe Summe zu, er kann sein Taschengeld vom Gehalt einbehalten.

Kindergeld für Kinder?

Sie können und wollen dem Nachwuchs das Kindergeld überlassen? Prima! Rechtlich ist der staatliche Zuschuss aber gedacht, um die Eltern von Kosten zu entlasten, die Kinderlose nicht tragen müssen. Zwar haben Kinder einen Anspruch darauf, bis zum Ende ihrer ersten Ausbildung von den Eltern unterstützt zu werden. Das kann aber auch freies Wohnen und Essen bedeuten. Erst wenn Eltern ihrer Unterhaltspflicht nicht nachkommen, können volljährige Kinder durchsetzen, das Kindergeld ausgezahlt zu bekommen.

Unterstützung der Eltern

Umgekehrt gibt es auch den Elternunterhalt: Kinder müssen im Rahmen ihrer Möglichkeiten den Lebensbedarf der Eltern sichern. Dieser Fall tritt oft ein, wenn Mutter oder Vater in einem Altersheim leben und diese Kosten nicht finanzieren können. Dann springt häufig zunächst das Sozialamt ein, es kann das Geld jedoch teilweise von den Kindern zurückfordern, je nach deren eigener finanzieller Lage.

reset
Schicken Sie diese Seite an einen Freund:

Mehr zum Thema:

Schreiben Sie uns Ihre Meinung

Wunderweib empfiehlt:

Mehr Themen: