Lebendige Maus im Aldi-Brot

maus brot aldi
Lebendige Maus im Aldi-Brot
Foto: Twitter / Andrew Odell

Erschreckender Fund

Der Brite Andrew Odell machte einen erschreckenden Fund: In einem Laib Brot von Aldi fand er zwischen Plastiktüte und Rinde eine lebendige Maus!

Zum ersten Mal kaufte der Brite Andrew Odell in der Aldi-Filiale in Milton Keynes, England, ein und es wird wohl auch das letzte Mal gewesen sein: In einem Laib Brot fand er eine lebendige Maus. Sie war putzmunter und hatte bereits ein Loch in das Brot gefressen. Vor allem die hochschwangere Frau des Briten war schockiert.

Odell machte Photos von dem ungewöhnlichen EInkauf und stellte sie bei Twitter online, und meldete den Fall mit dem Hashtag @AldiUK direkt an Aldi. Ernst genommen fühlte er sich aber zunächst nicht: "Ich glaube nicht, dass Aldi diesen Fall ernst nimmt. DA WAR EINE LEBENDE MAUS IN MEINEM BROT!" Ein Aldi-Sprecher betonte aber bereits, dass der Kunde schon kontaktiert wurde und der Vorfall mit höchster Dringlichkeit behandelt wird.

Der Maus geht es unterdessen gut, sie hat es sich im Brot bequem gemacht. Ob Andrew Odell jemals wieder bei dem Discounter einkaufen wird, bleibt aber fraglich!

Kategorien: