Leckere Crash Diät: 2 Kilo weg über Nacht

crash diaet
Mit Favorit Kohl zum Wunschgewicht.
Foto: iStock

Verdauung ankurbeln

Crash Diät gleich Jojo-Effekt?! FALSCH! Dank der Kohl-Diät verlieren Sie über Nacht 2 Kilo und behalten ihr Gewicht auch. Ohne Hungern, dafür mit viel Genuss.

Schon seit Jahren wird Kohl als Wunderwaffe gegen hartnäckige Pfunde angepriesen. In Form einer Suppe soll er dem lästigen Hüftspeck zu Leibe rücken. Eine solche Kohlsuppen-Diät kann zwar kurzfristig zum Erfolg führen, ist aber leider sehr eintönig. Dem Körper fehlen nach kurzer Zeit wichtige Nährstoffe, wodurch es zu Mangelerscheinungen und infolgedessen zu Heißhunger kommen kann.

Bei der neuen Kohl-Crash-Diät wurden die positiven Effekte der altbewährten Methode weiterentwickelt und alltagstauglich gemacht. Der Trick: Kohlenhydratarme Gerichte mit vielen Ballaststoffen lassen die Pfunde über Nacht purzeln. Die für die Verdauung und Sättigung so wichtigen Ballaststoffe kennen wir vor allem aus Vollkornprodukten wie Vollkornbrot, Vollkornnudeln etc. Doch auch in allen Kohlsorten stecken beachtliche Mengen. Der Vorteil: Im Gegensatz zu Vollkornprodukten ist der Kohlenhydrat- und Kaloriengehalt extrem gering.

Kohlenhydratarmes am Abend für den Fettabbau

Bei der Kohl-Crash-Diät sind Kohlenhydrate in Form von Haferflocken oder Vollkornbrot zum Frühstück erlaubt. Sie füllen die über Nacht geleerten Energiespeicher effektiv auf und liefern die nötige Energie für den Tag. Zum Mittagessen dürfen Sie aus einem der lecker-leichten Kohl-Crash-Diät-Gerichte wählen. Sie machen satt, ohne durch viel Fett und Kalorien zu belasten. Zu den schnellen und kalorienarmen Gerichten.

Damit der Fettabbau über Nacht optimal arbeiten kann, steht abends eine kohlenhydratarme Mahlzeit, wie z. B. eine Gemüsepfanne oder -suppe, auf Ihrem Speiseplan. Das gegarte Gemüse kann besser verdaut werden als Rohkost, wodurch der Körper sich auf den Fettabbau konzentrieren kann. Damit die Ballaststoffe im Magen schön aufquellen, sollten Sie bei dieser Crash Diät über den Tag etwa zwei Liter Wasser trinken.

DARUM LIEBEN WIR KOHL

Nicht nur der Schlankeffekt, auch jede Menge weiterer Pluspunkte machen das Herbstgemüse zum Superfood

VITAMINKÖNIG ROTKOHL Das rötlich bis violett gefärbte Kohlgemüse enthält viele Vitamine. Schon 200 Gramm Rotkohl decken den Tagesbedarf an Vitamin C. Die von Ernährungswissenschaftlern empfohlene Zufuhr von Vitamin K wird sogar zu ganzen 400 Prozent gedeckt. Pluspunkt: Der enthaltende Farbstoff Anthocyan wirkt zellschützend und kann somit den Alterungsprozess verzögern.

LEICHTGEWICHT CHINAKOHL Dank eines Wassergehalts von 95 Prozent ist Chinakohl mit nur 12 Kalorien pro 100 Gramm ein echtes Schlank-Gemüse. Er ist reich an Folsäure und fördert somit u. a. die Blutbildung und das Zellwachstum. Die enthaltenen Senföle wirken stark antibakteriell und können somit die Heilung von Blasenentzündungen beschleunigen.

EIWEISSLIEFERANT GRÜNKOHL Er wird als "Rindfleisch unter dem Gemüse" gehandelt, denn Grünkohl punktet mit bemerkenswerten Mengen von Eiweiß und Eisen. Außerdem enthalten 100 g so viel knochenstärkendes Kalzium wie 200 ml Milch.

SCHÖNMACHER BROKKOLI Die grünen Röschen sind ein echtes Beauty-Food. Denn den hohen Gehalten von Coenzym Q10 wird eine verjüngende Wirkung nachgesagt. Brokkoli ist zudem ein toller Chromlieferant. Der Mineralstoff überzeugt durch den positiven Einfluss auf Stoffwechsel und Insulinproduktion. Das enthaltene Magnesium sorgt für starke Nerven.

GESUNDGEMÜSE ROSENKOHL Studien haben ergeben, dass sich der regelmäßige Verzehr der kleinen Röschen positiv auf den Entgiftungsstoffwechsel auswirkt und das Krebsrisiko dadurch gesenkt wird. Rosenkohl ist außerdem das ideale Gemüse in der Erkältungszeit, da der enthaltene Mineralstoff Zink die Immunabwehr stärkt.

NERVENSTÄRKER WIRSINGKOHL Besonders in stressigen Phasen tut eine Portion Wirsing besonders gut: Der Kohl strotzt vor Vitamin B6 und stärkt dadurch ein angegriffenes Nervenkostüm. Auch Ihre Haut wird es Ihnen danken, denn das enthaltene Vitamin A sorgt für einen strahlenden Teint. Übrigens: Mit nur 200 Gramm Wirsing haben Sie genug Vitamin C für den Tag zu sich genommen.

MAGENFREUND SPITZKOHL Auch Menschen mit empfindlichem Magen dürfen beim Spitzkohl gern zugreifen. Im Vergleich zu seinen Artgenossen ist er leicht verdaulich. Das enthaltende Betacarotin schützt vor einem erhöhtem Cholesterinspiegel.

Unser Geheimtipp: Ausreichend Tee trinken - schmeckt lecker und hilft beim Abnehmen.

Kategorien: